Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Allied Telesis mehr verpassen.

07.12.2006 – 12:30

Allied Telesis

Allied Telesis stellt neue 32-Bit PCI Gigabit Fiber Adapter Card für Desktop-Anwendungen vor

    Chiasso, Schweiz (ots)

Allied Telesis, weltweiter Anbieter von sicheren Ethernet/IP-Zugangslösungen und Branchenführer in der Einrichtung von Triple-Play-Netzwerken auf Kupfer und Glasfaser-Zugangsinfrastrukturen, gibt die Einführung seines neuen Produkts AT-2916SX bekannt, einer neuen 32-Bit PCI Gigabit Fiber Adapter Card für Desktop-PCs.

    Dank der AT-2916SX können Kunden unter Beibehaltung ihrer vorhandenen Glasfaser-Infrastruktur den Netzwerkdurchsatz von 100 auf 1.000 MBit/s anheben. Dabei besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einem SC-Steckverbinder zur Sicherung der Abwärtskompatiblität zu existierenden 100 MBit/s Lichtwellenleitern sowie einem LC-Steckverbinder zum Anschluss an Glasfasern für 1.000 MBit/s. Darüber hinaus ist die AT-2916SX die einzige 32-Bit Gigabit Fiber Adapter Card auf dem heutigen Markt, die standardmäßig mit eingebautem PXE 2.1 ausgeliefert wird. PXE Remote Boot ROM gibt Netzwerk-Administratoren die Möglichkeit, einen PC aus der Ferne hochzufahren sowie Software-Upgrades und Diagnosen vorzunehmen ohne direkt zu dem jeweiligen PC gehen zu müssen. Wartungsarbeiten und Updates gestalten sich dadurch deutlich einfacher, zügiger und kostengünstiger.

    Preis und Verfügbarkeit     Die 32-Bit-PCI-Gigabit-Fiber-Adapterkarten des Typs AT-2916SX von Allied Telesis sind umgehend lieferbar. Die Preise betragen 146 Euro für die AT-2916SX/SC und 209 Euro für die AT-2916SX/LC.

    Bildmaterial erhalten Sie unter       http://www.hbi.de/clients/Allied_Telesis/Allied_Telesis.php

Pressekontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Corinna Voss
Tel: 089/993887-30
E-Mail: corinna_voss@hbi.de

Original-Content von: Allied Telesis, übermittelt durch news aktuell