Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Allied Telesis mehr verpassen.

10.07.2006 – 14:40

Allied Telesis

Second Source by Allied Telesis: Allied Telesis startet Programm für mehr Lieferantenunabhängigkeit

    München (ots)

Allied Telesis, weltweiter Anbieter von sicheren Ethernet/IP-Zugangslösungen und Branchenführer in der Einrichtung von Triple-Play-Netzwerken auf Kupfer und Glasfaser-Zugangsinfrastrukturen, kündigt heute das Programm Second Source by Allied Telesis in Zusammenarbeit mit seinem Vertriebspartner, dem IT-Dienstleister Computacenter an. Gemeinsam bieten die Unternehmen Kunden anderer Netzwerk-Firmen eine zuverlässige, kosteneffiziente Alternative für eine Netzwerkinfrastruktur.  

    Als weltweit führender Anbieter im Bereich Connectivity und Nummer zwei bei Netzwerk-Equipment für Unternehmen ist Allied Telesis seit über 20 Jahren im Bereich qualitativ hochwertiger, kosteneffizienter Netzwerkkomponenten etabliert. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern hat Allied Telesis seine eigenen Produktionsstätten. Dies ermöglicht eine strenge Qualitätskontrolle in jeder Phase des Herstellungsprozesses sowie die Festsetzung eigener Preise, die häufig entscheidend unter denen der Konkurrenz liegen. Neben seiner Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz werden die Produkte von Allied Telesis durch die guten Erfahrungen von über einer Million zufriedener Kunden weltweit aufgewertet.

    Allied Telesis und Computacenter starten das Second Source by Allied Telesis Programm ab sofort. Die Hinzunahme weiterer europäischer Länder ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant.

    Allied Telesis hat ein Produktportfolio aufgebaut, das hohe Leistung mit ausgezeichneter Funktionalität verbindet. Die AT-9900-Serie von Switches ist für den Einsatz auf Layer 3 bis 7 geeignet. Ihr modularer Aufbau bietet maximale Flexibilität und Portdichte. Die AT-9900-Produktfamilie ist preislich attraktiv, beinhaltet ein einmaliges Quality-of-Service (QoS) Feature Set und unterstützt alle wichtigen Standards. Die Einstiegsserie AT-8000S, Allied Telesis Managed-Switches für Layer 2 und 10/100 Mbit/s bietet einen konkurrenzfähigen Preis, eine feste Definition einer Rack-Version, eine stapelbaren Variante und Standalone Switches mit PoE und ohne PoE. Die AT-8000S-Serie ist auf die Bedürfnisse kleiner und mittelgroßer Unternehmen zugeschnitten und umfasst moderne Quality-of-Service-, Management-, und Netzwerksicherheitsfeatures. Alle  Managed-Produkte können direkt in Standard-SNMP-Netzwerk-Managementlösungen integriert werden.

Pressekontakt: HBI PR&MarCom GmbH Corinna Voss Tel: 089/993887-30 E-Mail: corinna_voss@hbi.de

Original-Content von: Allied Telesis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Allied Telesis
Weitere Storys: Allied Telesis