Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Allied Telesis mehr verpassen.

10.02.2006 – 15:10

Allied Telesis

Maik Lankau neuer Vice President und General Manager EMEA von Allied Telesyn
Optimierung der Vertriebsstruktur bei Allied Telesyn abgeschlossen

    Hallbergmoos (ots)

Allied Telesyn, weltweiter Anbieter von sicheren Ethernet/IP Zugangslösungen und führend bei IP-Triple-Play-Netzwerken und Glasfaserinfrastruktur, hat Maik Lankau zum Vice President und General Manager Europe, Middle East, Africa ernannt und damit den letzten Schritt zur Neuausrichtung hin zu mehr Kundenorientierung und mehr Wachstum vollzogen. Lankau, der bisher Geschäftsführer Deutschland, Schweiz, Großbritannien und Nordeuropa war, berichtet nun direkt an Takayoshi Oshima, Chairman, CEO und Gründer des inhabergeführten Unternehmens Allied Telesyn.

    "Wir wollen die Erfolge, die die ersten Schritte der Neuausrichtung gebracht haben, auf ganz Europa, den Mittleren Osten und Afrika  ausdehnen. Unser Ziel ist ganz klar ein größeres Wachstum. Mit unserer großen Produktpalette, der hervorragenden Qualität und mit dem entsprechenden Service werden wir die Kunden überzeugen. In Deutschland, der Schweiz und Großbritannien haben die ersten Schritte sichtbare Erfolge gebracht. Ich freue mich nun auf die Herausforderung, in der für uns so wichtigen EMEA- Region dasselbe und mehr für Allied Telesyn zu erreichen", kommentiert Lankau seine neue Aufgabe.

Pressekontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Corinna Voss
Tel: 089/993887-30
E-Mail: corinna_voss@hbi.de
Weitere Informationen und Bildmaterialerhalten Sie unter:
www.hbi.de

Original-Content von: Allied Telesis, übermittelt durch news aktuell