Gruner+Jahr, Gala

Hape Kerkeling sucht Rat beim Hollywood-Wahrsager

Cover GALA (50/2018), ab 06.12.2018 im Handel Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6106 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Gala"
Cover GALA (50/2018), ab 06.12.2018 im Handel Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6106 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Gala"

Hamburg (ots) - Exklusiv in GALA (Heft 50/2018, ab morgen im Handel) verrät Hape Kerkeling, der 2014 in "Show-Frührente" ging, seine Comeback-Überlegungen. "Voriges Jahr kam ein Angebot, bei dem ich beinah noch mal schwach geworden wäre", so der 53-jährige Publikumsliebling im Interview. Beim US-Fernsehsender ABC sollte er "eine wirklich dolle komische Rolle in einer Krimiserie" spielen. Auf Empfehlung eines guten Freundes, Filmproduzent Arthur Cohn, habe er Rat bei einem Wahrsager in Hollywood gesucht, so Kerkeling. "Der meinte: ,Machen Sie das bloooß nicht, das wird ein Flop!' Daher habe ich es gelassen." Tatsächlich sei die Serie gefloppt.

Hoffnung auf ein Wiedersehen macht Kerkeling im GALA-Interview dagegen bei seiner Paraderolle des Reporters Horst Schlämmer: "Ein weiterer Kinofilm ist vorstellbar."

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Frauke Meier
Gruner + Jahr GmbH
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980
E-Mail: meier.frauke@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: