Gruner+Jahr, Gala

Jil Sander: "Ich möchte andere vom schlechten Geschmack erlösen"

Cover GALA Ausgabe 45 EVT 02.11.2017 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6106 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Gala"

Hamburg (ots) - Die Hamburger Designerin Jil Sander versteht sich als Mode-Missionarin. "Ich habe immer den Wunsch, andere vom schlechten Geschmack zu erlösen", sagt sie im Interview mit GALA (Ausgabe 45/17, ab morgen im Handel). "Oft handelt es sich nur um Kleinigkeiten, die eine vorteilhafte Veränderung mit sich bringen."

Mit ihren puristischen Kreationen revolutionierte die heute 73-Jährige die Fashion-Welt. Aktuelle Trends sieht sie mit gemischten Gefühlen. "Dem Streetstyle fühle ich mich in vieler Hinsicht sehr nahe", betont sie. "Wir leben in keiner Zeit mehr, wo man sich fünfmal am Tag umzieht." Den zunehmenden Einfluss von Social Media und Influencern kommentiert sie lapidar so: "Propaganda ist wirksam, ganz einfach."

Ab 4. November ist im Frankfurter Museum Angewandte Kunst die Ausstellung "Präsens" zu sehen, für die Jil Sander Installationen zu ihrem schöpferischen Werk entwickelt hat.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Frauke Meier
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980
E-Mail: meier.frauke@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: