Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Gruner+Jahr, Gala mehr verpassen.

16.10.2008 – 09:10

Gruner+Jahr, Gala

Tommy Hilfiger will nicht mit Clooney werben

    Hamburg (ots)

Amerikanische Ikonen wie John F. Kennedy, James Dean und aktuell George Clooney inspirieren US-Designer Tommy Hilfiger - in seinen Kampagnen will er sie dennoch nicht unbedingt sehen. "Von Celebritys in Anzeigen halte ich nicht allzu viel", sagte der 57-Jährige im Interview mit GALA (Ausgabe vom 16. Oktober). "Deren Image brauche ich nicht für das meiner Marke. Sie hat schließlich ihre eigene Identität." Für seinen aktuellen Herrenduft "Hilfiger" wirbt daher ein professionelles Männer-Model.

    Auch zum überdurchschnittlichen Erfolg seiner Mode in Deutschland äußerte sich der Designer im GALA-Interview. "Wir entwerfen speziell für diesen Markt eine Kleidung, die sich durch qualitativ hochwertige Stoffe und eine Farbgebung in reicheren, eher gedeckten Tönen auszeichnet." Seine Verbundenheit mit Deutschland erklärt er mit seiner Familiengeschichte:  "Mein Urgroßvater stammt aus Bayern." Er selbst liebe München, Hamburg und Frankfurt, so Hilfiger. "Ich fühle mich in Deutschland verwurzelt. Es ist meine zweite Heimat."

Pressekontakt:
Myriam Kappelhoff
Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-7266
Fax: 040/3703-5703
E-Mail: kappelhoff.myriam@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala
Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala