Alle Storys
Folgen
Keine Story von Einhell Germany AG mehr verpassen.

Einhell Germany AG

„Jede Fahrt ist eine gute Tat“ – Einhell und Zgonc unterstützen 24h-Rad-Challenge für LICHT INS DUNKEL

„Jede Fahrt ist eine gute Tat“ – Einhell und Zgonc unterstützen 24h-Rad-Challenge für LICHT INS DUNKEL
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Der niederbayerische Werkzeug- und Gartengerätehersteller Einhell und die österreichische Fachmarktkette Zgonc engagieren sich auch in diesem Jahr für Österreichs größte karitative Charity Aktion LICHT INS DUNKEL. Unter dem Motto „Jede Fahrt ist eine gute Tat“ radeln Promis aus Sport und Kultur bei der 24-Stunden-Rad-Challenge für den guten Zweck und unterstützen damit Menschen mit Behinderung und Familien und Kinder in Not.

Nachfolgend eine aktuelle Medienmitteilung, die für Ihre Leserinnen und Leser interessant sein könnte.

Radeln für den guten Zweck

Linz/Landau a. d. Isar, 24.11.2021 – Neun Teams. Neun Tage. Neun Bundesländer. Ein Finale und jeweils sechs Prominente. Das sind die Eckdaten der 24-Stunden Rad-Challenge zugunsten von „LICHT INS DUNKEL“. Dabei trat an jedem Tag ein sechsköpfiges Team aus Promis und Profi-Sportler/innen 24 Stunden auf Spinning-Rädern abwechselnd in die Pedale und sammelte dadurch mit jedem geradelten Kilometer Spenden für einen guten Zweck.

Beim Finale am 23. und 24. November in der Plus City in Linz radelten die drei besten Teams aus Niederösterreich, Wien und Salzburg bei der Sendung „Guten Morgen Österreich“ live ins Ziel. Bei der Abendgala wurden die erradelten Kilometer von den Hauptsponsoren Einhell und Zgonc in eine finanzielle Spende umgemünzt. Insgesamt wurde ein Betrag in Höhe von 230.000 € gespendet.

„Ich bin sehr dankbar, dass wir diese tolle Aktion gemeinsam mit dem ORF begleiten dürfen und unsere Spende genau dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Wir sind in der glücklichen Lage, dass unsere Geschäftsentwicklung überaus positiv verläuft und daher war es für uns selbstverständlich, LICHT INS DUNKEL auch in diesem Jahr zu unterstützen“, berichtet Einhell-CEO Andreas Kroiss stolz bei der Übergabe des Spendenschecks.

„Die teilnehmenden Teams haben wirklich eine tolle Leistung gezeigt. Das verdient unsere Anerkennung. Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtiger denn je, zusammen zu helfen und auch Menschen zu unterstützen, die es nicht so leicht haben“, fügt Michael Dockal, Geschäftsführer von Zgonc, hinzu.

Bereits im vergangenen Jahr, bei der ersten 24-Stunden-Rad-Challenge, legte das damalige Team – bestehend aus den beiden Ex-Skirennläufern Armin Assinger und Hans Knauß, Paralympics-Radsportlerin Yvonne Marzinke und Kabarettist Gery Seidl – 750 Kilometer in 24 Stunden zurück. Die Spendensumme in Höhe von 150.000 Euro kam damals dem Lichtblickhof in Wien zugute, der auch in diesem Jahr unterstützt wird.

„Der Lichtblickhof ist ein besonderer Ort. Dort erhalten schwerstkranke und traumatisierte Kinder eine spezielle Therapie. Pferde und andere Tiere helfen den Kindern und ihren Familien, neue Lebensfreude und Kraft zu schöpfen. Die Helfer und Helferinnen vor Ort erbringen dort eine unglaubliche Leistung“, berichtet der gebürtige Österreicher Andreas Kroiss, der sich auch persönlich vom Erfolg der Projekte vor Ort überzeugt hat.

Bereits seit mehr als 48 Jahren sammelt „LICHT INS DUNKEL“, der karitative Verein des ORF Spenden und unterstützt damit mehr als 400 Sozial- und Behindertenprojekte in Österreich. Die Philosophie des Vereins ist die materielle und ideelle Unterstützung von behinderten Kindern und Erwachsenen, sowie deren Familien. LICHT INS DUNKEL schafft es jedes Jahr, Menschen zu mobilisieren und aus den Einzelnen eine große Spendengemeinschaft zu machen.

Mehr Informationen über die Aktion Licht ins Dunkel und den Lichtblickhof:

https://lichtinsdunkel.orf.at/

https://www.lichtblickhof.at/

Über die Einhell Germany AG

Einhell ist führender Hersteller hochmoderner Werkzeuge rund um Haus und Garten. Durch den stetigen Ausbau seiner innovativen Akku-Plattform Power X-Change ist das international erfolgreiche Unternehmen mit Sitz in Landau/Isar (Bayern) Vorreiter im Bereich akkubetriebener Werkzeuge und Gartengeräte. Seit Jahren setzt Einhell mit seinen Produkten Standards in Punkto Ausdauer, Leistungsstärke und Sicherheit. Die Einhell Kunden schätzen zudem die kabellose Freiheit bei allen Do-It-Yourself-Projekten, das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis und den erstklassigen Kundenservice.

Press contact:
Monika Aigner, Tel.: +49 9951 942 826, E-Mail: monika.aigner@einhell.com