Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

17.01.2019 – 10:50

Hansgrohe SE

Küchenarbeit leicht gemacht mit hansgrohe
Der Alleskönner unter den Küchenarmaturen

  • Bild-Infos
  • Download

Schiltach (ots)

Mit neuen Multitalenten sorgt hansgrohe für einen noch reibungsloseren Arbeitsablauf in der Küche. Die Sortimentsergänzung der bewährten hansgrohe Küchenarmaturen M71 und M51 verbindet zwei Funktionalitäten: Wasserstart und -stop sowie gewünschte Strahlart mit nur einer Hand und direkt am Strahlkopf. Ausgewählt werden kann zwischen Laminarstrahl und Brausestrahl.

Die Kombination aus der hansgrohe Select-Technologie mit dem arretierbaren Zweistrahl-Modus sorgt für eine noch funktionellere Bedienung der Armatur, Anwender können nun jederzeit und ganz einfach die für die jeweilige Tätigkeit am besten geeignete Strahlart einstellen: den weichen Brausestrahl zum Obst und Gemüse waschen oder den kristallklaren Laminarstrahl zum schnellen und punktgenauen Befüllen von Töpfen.

Die neue Funktionalität mit unterschiedlichen Strahlarten ist komplett integriert in das bestehende Design des Select-Strahlkopfes. Durch die zusätzliche neue Taste finden nun die Umstelltaste für die Strahlarten sowie der Select-Knopf zum Starten oder Stoppen des Wassers kombiniert Platz am Auslauf.

Auch die Reinigung der Küche ist mit der neuen Armaturenvariante ein Kinderspiel. Dank des modifizierten Strahlformers reduziert sich das Spritzverhalten des Brausestrahls und es gelangt weniger Wasser auf die Arbeitsfläche.

Ein weiteres Plus ist der geringe Wasserverbrauch der Armatur. Der Laminarstrahl benötigt lediglich 8 Liter pro Minute, der Brausestrahl sogar durchschnittlich nur 3,5 Liter pro Minute.

Und die Anti-Kalk-Funktion QuickClean erspart Zeit und Mühe, denn auf dem Einsatz am Armaturenauslauf setzt sich Kalk nur schwer fest. Und wenn doch, so werden die Ablagerungen einfach mit dem Finger abgerubbelt. So bleiben die Strahldüsen lange funktionstüchtig und in der Küche herrscht voller und gleichmäßiger Wassergenuss.

hansgrohe stellt im internationalen Verbund der Hansgrohe Group die Premium-Marke für Brausen, Duschsysteme, Bad- und Küchenarmaturen und Küchenspülen dar. Mit vielfach ausgezeichneten Produkten gestaltet hansgrohe den Fluss des Wassers in Küche und Bad. Denn hier verbringen die Menschen Zeit, die ihnen besonders wichtig ist - und erleben wertvolle Momente mit Wasser. Für diese Momente entwickelt hansgrohe zukunftsweisende Lösungen, die herausragendes Design, langlebige Qualität und intelligente Funktionen für höchsten Bedienkomfort vereinen. hansgrohe macht Wasser zu einem großartigen Erlebnis:

hansgrohe. Die schönsten Momente mit Wasser. 
Mehr zur Marke hansgrohe erfahren Sie auch unter: 
www.facebook.com/hansgrohe 
www.twitter.com/hansgrohe_pr 
www.instagram.com/hansgrohe 
www.pinterest.de/hansgrohe 

Top-Platzierung im iF WORLD DESIGN INDEX

Die Hansgrohe Group belegt beim iF WORLD DESIGN INDEX 2014 - 2018 des International Forum Design (iF) Top-Platzierungen.

Der Schiltacher Armaturen- und Brausenspezialist ist unter den Top 3 gelisteten Unternehmen in der iF Kategorie INDUSTRY: Bath (Industrie: Bad).

Unter den 1.365 deutschen Firmen ist die Hansgrohe Group unter den Top 10 gelisteten Unternehmen in der iF Kategorie COUNTRIES: Germany (Länder: Deutschland); weltweit wird die Hansgrohe Group in den Top 25 unter mehr als 4.000 Unternehmen in der iF Kategorie COMPANIES (Unternehmen) aufgeführt.

Bei den iF DESIGN AWARDS 2018 wurden neun Produkte der Marken AXOR und hansgrohe mit einem iF DESIGN AWARD 2018 ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen finden Sie auf ww.hansgrohe.com/design.

Pressekontakt:

Hansgrohe SE
Pressestelle
Silvia Puckl
T +49 78 36 51 1452
M +49 172 6224 773
E-Mail: silvia.puckl@hansgrohe.com
www.hansgrohe-group.com

Original-Content von: Hansgrohe SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hansgrohe SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung