Indesit Company Deutschland GmbH

Indesit Deutschland auf Erfolgskurs (mit Bild)

Indesit Deutschland auf Erfolgskurs (mit Bild)
Hermann Winter, Geschäftsleitung für Marketing und Vertrieb, Indesit Company Deutschland / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Indesit Company Deutschland GmbH"

Frankfurt am Main (ots) - Seit Beginn diesen Jahres ist der europaweit zweitgrößte Weiße Ware-Hersteller Indesit mit Hermann Winter als neuem Verantwortlichen auf dem deutschen Markt aktiv. Nach knapp einem Jahr, der Einführung eines neuen Vertriebsteams und dem Start neuer Produktranges ist es Zeit, Bilanz zu ziehen und eine Prognose für das kommende Jahr zu geben.

Im Januar wechselte Hermann Winter zur Indesit Company Deutschland in die Geschäftsleitung für Marketing und Vertrieb und konnte somit den Grundstein für eine erfolgreiche und langfristig ausgelegte Vertriebsarbeit legen: "Wir haben in 2009 alle Ziele erreicht und blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück", bilanziert Winter. Im ersten Schritt wurden der deutliche Ausbau des Vertriebsteams und der strategische Aufbau der neuen Zwei-Marken-Strategie von Indesit und Hotpoint-Ariston realisiert. Ungeachtet der neuen Vertriebsausrichtung zugunsten qualitativer Umsätze konnte im Handel bereits in diesem Jahr eine Umsatzsteigerung von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden. Für 2010 plant Winter den weiteren Vertriebsaufbau, um die bundesweite Distribution und Betreuung zu gewährleisten.

Mit einem hochmotivierten und sehr leistungsfähigen Team an seiner Seite sieht sich Winter den Herausforderungen des Marktes und dem langfristigen Ausbau der Marken Indesit und Hotpoint-Ariston gewachsen. "Unser Ziel ist es, die Verbraucher von der Qualität und Leistung unserer Produkte zu überzeugen und uns als bedeutender Hersteller in Europa auch in Deutschland auf Dauer zu etablieren", so Winter.

Die besten Voraussetzungen für einen nachhaltigen Erfolg auf dem deutschen Markt bringt die Indesit Company auf internationaler Ebene schon mit sich. Als zweitgrößter europäischer Hersteller mit Niederlassungen in 30 Ländern, 17 Produktionsstandorten und 17.000 Mitarbeitern weltweit, existiert eine kraftvolle Basis, die dem Hersteller für hochwertige Kühlschränke, Waschmaschinen, Trockner und Herde auch in Deutschland nachhaltig helfen wird. Die Erschließung des deutschen Marktes ist daher ein weiterer wichtiger Schritt für die Indesit Company; dazu Lars Arnoldsen, verantwortlich für North & Central Europe: "Unsere Ziele und Erwartungen hinsichtlich der Positionierung im deutschen Markt sind durch lange Erfahrung geprägt. Sie werden daher realistisch, mit Nachhaltigkeit und durch gegenseitiges Vertrauen geprägt sein. Mit der Neuausrichtung und den bereits in 2009 erzielten Erfolgen haben wir nun die Chance, mit einem ambitionierten Wachstumsziel in Deutschland an die Erfolge in Europa anzuknüpfen."

Nach dem erfolgreichen Start hat Indesit für das kommende Jahr große Pläne. Neben dem erwähnten personellen Ausbau und der fachhandelsorientierten Ausrichtung werden viele Innovationen, die ab Mitte 2010 erhältlich sein werden, davon überzeugen, dass die jährlichen Investitionen in Entwicklung und Forschung bei der Indesit Company großgeschrieben werden. Für den Kunden zeigt sich dies vor allem in der Qualität und Langlebigkeit der Geräte und gleichzeitig einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis. Die internationale Erfolgsgeschichte des Unternehmens liefert dabei den nötigen Rückenwind für die Umsetzung der ambitionierten Pläne in Deutschland.

Pressekontakt:

LOBSTER & me
Kirsten Hummerich
Tel.: +49 69 13877505
Mobil: +49 176 22510508
kontakt@lobster-and-me.de

Original-Content von: Indesit Company Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Indesit Company Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: