PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von voestalpine AG mehr verpassen.

05.11.2019 – 10:00

voestalpine AG

TERMINAVISO: Live-Übertragung der Pressekonferenz der voestalpine AG zur Veröffentlichung der Finanzergebnisse zum 1. Halbjahr 2019/20

WienWien (ots)

Die voestalpine AG lädt zum Webcast der Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Finanzergebnisse des 1. Halbjahres 2019/20. Dipl.-Ing. Herbert Eibensteiner, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, sowie Robert Ottel, Finanzvorstand der voestalpine AG, werden über die Ergebnisse und den Verlauf der ersten sechs Monate des GJ 2019/20 informieren und einen Ausblick für die laufende Geschäftsperiode geben.

- Datum:      Mittwoch 06.11.2019
- Uhrzeit:      10:00 Uhr MEZ
- Webcast:      http://streaming.voestalpine.com 

Der voestalpine-Konzern

Die voestalpine ist ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender Technologiekonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Die global tätige Unternehmensgruppe verfügt über rund 500 Konzerngesellschaften und -standorte in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Sie notiert seit 1995 an der Wiener Börse. Mit ihren qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen aus Stahl und anderen Metallen zählt sie zu den führenden Partnern der Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie der Luftfahrt- und Öl- & Gasindustrie. Die voestalpine ist darüber hinaus Weltmarktführer bei kompletten Bahninfrastruktursystemen sowie bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen. Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte der Konzern bei einem Umsatz von 13,6 Milliarden Euro ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 1,6 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit knapp 52.000 Mitarbeiter.

Link zum APA-OTS Pressroom der voestalpine AG:

http://www.ots.at/pressemappe/2054/voestalpine-ag

Kontakt:

voestalpine AG
Peter Felsbach
Head of Group Communications / Konzernsprecher

voestalpine Strasse 1
4020 Linz, Austria
T. +43/50304/15-2090
mediarelations@voestalpine.com
www.voestalpine.com

Original-Content von: voestalpine AG, übermittelt durch news aktuell