Barmenia Versicherungen

Barmenia setzt Ausschlusskriterien bei Kapitalanlageentscheidungen um

Wuppertal (ots) - Die Barmenia-Unternehmen setzen das Unternehmensziel Verantwortungsbewusstsein auch in der Kapitalanlage um. So soll der Anteil nachhaltiger Kapitalanlagen schrittweise gesteigert werden. Begonnen wird zunächst bei den Wertpapieranlagen, wo der Markt am übersichtlichsten ist.

Ende 2014 unterzeichneten die Unternehmen die Richtlinien für verantwortungsbewusstes Investieren der Vereinten Nationen (UNPRI). In Zukunft soll eine Nachhaltigkeitsstrategie sukzessive über alle Kapitalanlagen gelegt werden. In diesem Rahmen werden die gesamten Investitionen entsprechend geprüft und ausgewertet. Ausschlusskriterien für einzelne Emittenten werden ab sofort für die Neuanlage bei Wertpapieren angewendet. In Zukunft wird - neben der Betrachtung von Rendite und Risiko - auch die Nachhaltigkeitsbewertung in die Entscheidung einfließen. Begleitet wird der Prozess von der Agentur oekom research, die sich auf Nachhaltigkeitsratings spezialisiert hat.

Über die Fortschritte wird regelmäßig im Rahmen der UNPRI-Initiative sowie auf der Barmenia-Internetseite www.unpri.barmenia.de berichtet.

Über die Barmenia Versicherungen

Die Barmenia Versicherungen zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Als einer der größten Arbeitgeber in Wuppertal - mit fast 1.600 Mitarbeitern am Standort und nahezu 1.400 Beratern deutschlandweit. Die Barmenia zeichnet sich seit Jahren durch nachhaltiges Wirtschaften und eine verantwortungsvolle Unternehmensführung aus. Ökonomisches Handeln, soziale Verantwortung und ökologisches Bewusstsein sind Leitgedanken der Barmenia und fest in den Unternehmenszielen verankert.

Die Pressemeldung erhalten Journalisten unter www.presse.barmenia.de.

Kontakt auch unter www.facebook.de/barmenia, www.twitter.com/barmenia, www.xing.com/companies/barmenia.

Weitere Informationen unter www.barmenia.de und www.unpri.barmenia.de.

Pressekontakt:

Marina Weise-Bonczek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02 02 438-2718
Fax: 02 02 438-03-2718
E-Mail: marina.weise@barmenia.de
Internet: www.barmenia.de

Original-Content von: Barmenia Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Barmenia Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: