Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deloitte

16.09.2019 – 13:00

Deloitte

Gesucht: die bestgeführten Mittelstands-Champions

München (ots)

Deloitte und WirtschaftsWoche starten zusammen mit dem BDI und dem neuen Sponsor Credit Suisse die Bewerbungsphase für den Axia Best Managed Companies Award

- Axia Best Managed Companies Award ehrt herausragende deutsche 
Familienunternehmen und Mittelständler 
- Mittelständische Firmen mit einem Mindestumsatz von 150 Mio. EUR 
können bis zum 1. November 2019 ihre Bewerbung einreichen
- Nominierte Firmen profitieren von einem professionellen Coaching, 
umfangreichem Networking und starker Öffentlichkeitspräsenz 

Um hervorragend geführten Unternehmen die verdiente Aufmerksamkeit zu sichern, zeichnen Deloitte, die WirtschaftsWoche und der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) nachhaltig erfolgreiche mittelständische Firmen mit dem Axia BMC Award (BMC) und Qualitätssiegel aus. Zudem unterstützt Credit Suisse ab diesem Jahr den Wettbewerb als exklusiver Sponsor.

"Der Axia Best Managed Companies Award steht für erfolgreiches, langfristiges, nachhaltiges Wirtschaften auf höchstem Niveau. Qualitäten, die auch in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden an vorderster Stelle stehen. Entsprechend freuen wir uns, Sponsor des Axia BMC Awards zu sein und mit unseren Experten einen Beitrag für die teilnehmenden Unternehmen zu leisten", sagt Henrik Herr, Leiter des Deutschland Geschäfts der Credit Suisse und Aufsichtsratsmitglied der Credit Suisse in Deutschland.

Voraussetzungen für eine Teilnahme mittelständischer Unternehmen am Axia Best Managed Companies Award sind ein Mindestjahresumsatz von 150 Mio. Euro, eine nachhaltige erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung sowie unternehmerische Exzellenz in den vier definierten Kernbereichen Strategie, Produktivität & Innovation, Kultur & Commitment und Governance & Finanzen.

Die Bewerbungsphase beginnt heute über den Online-Kurzfragebogen und endet am 1. November 2019. Anhand der Bewerbungsunterlagen, Auswertungen und persönlichen Interviews schlägt der Expertenrat des Axia Best Managed Companies Award der unabhängigen Jury mögliche Preisträger vor. Die Award-Gewinner werden dann von dieser Jury, bestehend aus renommierten Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien um den Sprecher der Jury Dr. Hans-Toni Junius, Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der C. D. Waelzholz GmbH & Co. KG sowie Präsidialmitglied des Bundesverbands der deutschen Industrie e.V., festgelegt. Die öffentliche Bekanntgabe der Gewinner wird in einer feierlichen Abendveranstaltung mit Preisverleihung zelebriert und findet am 14. Mai 2020 im Capitol Theater in Düsseldorf statt.

"Erfolgreiche Unternehmen entstehen selten über Nacht. Sie entwickeln sich über Generationen, sie durchleben Höhen, überstehen Krisen, erfinden sich stets neu und haben dabei immer ein festes Wertefundament.", sagt Beat Balzli, Chefredakteur der WirtschaftsWoche: "Mit dem Axia Best Managed Companies Award wollen wir genau jene Mittelständler auszeichnen, die für den Mut und die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft stehen und erfolgreich mit ihrem Geschäftsmodell den Herausforderungen begegnen."

Nominierte Bewerber erhalten bereits in der Auswahlphase ein cross-funktionales Business-Coaching, nützliche Insights und Best Practices. Für die Gewinner ist der Award zudem eine hervorragende Möglichkeit, ihre Medienpräsenz und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu steigern. "Nicht zuletzt dient der Award-Gewinn zur Reputationssteigerung als exzellentes Unternehmen und erhöht die Sichtbarkeit im Markt durch das international bekannte Qualitätssiegel 'Best Managed Company'", so Lutz Meyer, Partner und Leiter Mittelstand Deloitte.

Der Best Managed Companies Award wird außer in Deutschland ab dem kommenden Jahr in über 20 weiteren Ländern an herausragende Unternehmen im Mittelstand verliehen. "Dadurch ergeben sich auch für unsere deutschen Preisträger ganz neue Möglichkeiten zur Erweiterung ihres Netzwerkes innerhalb des globalen BMC-Ökosystems", ergänzt Markus Seiz, Axia BMC Programmleiter.

Mehr Informationen zum Axia Best Managed Companies Award finden Sie hier: http://axia-best-managed.de/

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters - für mehr als 264.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited ("DTTL"), eine "private company limited by guarantee" (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch "Deloitte Global" genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf http://www.deloitte.com/de/UeberUns.

Über die WirtschaftsWoche

Die WirtschaftsWoche ist das große aktuelle, konsequent marktwirtschaftlich orientierte Wirtschaftsmagazin für Entscheider. Über 100 Mitarbeiter, Redakteure, Reporter und Korrespondenten aus aller Welt analysieren Woche für Woche die wichtigsten Ereignisse in Wirtschaft und Politik, auf den Finanzmärkten und im Management, in Forschung und Technik. Ergänzt wird die Berichterstattung der WirtschaftsWoche durch das Online-Team von wiwo.de, das tagesaktuell Ereignisse und Ergebnisse präsentiert und analysiert. https://www.wiwo.de/

Pressekontakt:

Markus Soffner
Content & Media Manager
Tel: +49 89 29036 5991
msoffner@deloitte.de

Original-Content von: Deloitte, übermittelt durch news aktuell