Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deloitte

19.01.2018 – 11:33

Deloitte

Deloitte Legal holt Steuerstrafrechtsexperten an Bord / Zwei namhafte ehemalige Steuerfahnder des Finanzamts Wuppertal verstärken den Standort Düsseldorf

München (ots)

Mit der Einstellung von Sandra Höfer-Grosjean und Volker Radermacher setzt Deloitte Legal seinen Wachstumskurs fort und baut die Expertise im Bereich Business Integrity weiter aus. Beide neuen Kollegen kommen vom Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Wuppertal und waren dort als Hauptsachgebietsleiter für Steuerfahndung sowie als Stellvertreter der Dienststellenleitung angestellt.

"Mit Frau Höfer-Grosjean und Herrn Radermacher konnten wir zwei deutschlandweit bekannte und renommierte Steuerstrafrechtsexperten für unseren Standort Düsseldorf gewinnen. Durch ihre Expertise und Erfahrungen in internationalem Steuerrecht und die Begleitung zahlreicher Großverfahren, ergänzen sie das aktuelle Portfolio von Deloitte Legal in Fragen der Steuerrechtssicherheit ideal", erläutert Dr. Markus Schackmann, Managing Partner bei Deloitte Legal.

Sandra Höfer-Grosjean begann ihr Einweisungsjahr nach ihrem 2. Staatsexamen beim Finanzamt Wuppertal-Elberfeld im Jahr 2000. Neun Jahre später wechselte sie zum Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Wuppertal und wurde kurze Zeit später Hauptsachgebietsleiterin für Straf- und Bußgeldsachen. Seit 2013 ist sie ständige Vertreterin des Vorstehers des Finanzamts und Hauptsachgebietsleiterin Steuerfahndung. Schwerpunkte ihrer bisherigen Arbeit lagen in der Lenkung und Begleitung von Verfahrenskomplexen in den Bereichen Cum-Ex und Steuerhinterziehung sowie der Ermittlungsleitung in Bezug auf Verbandsgeldbußen. Zudem war Frau Höfer-Grosjean ebenfalls in den Kauf von Daten-CDs zur Ermittlung von Steuerhinterziehung eingebunden.

Volker Radermacher startete seine berufliche Laufbahn 1993, nach seinem Abschluss als Diplom-Finanzwirt, beim Finanzamt Remscheid. Bereits 1994 wechselte er zum Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung nach Düsseldorf. 2012 wechselte er nach Wuppertal, wo er bis 2017 Hauptsachgebietsleiter Steuerfahndung und Stellvertreter des Dienststellenleiters war. Seine Tätigkeitsschwerpunkte lagen vor allem in der Bearbeitung und Begleitung von Großverfahren bei Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung oder Straftaten in Unternehmen. Zudem arbeitete Herr Radermacher eng mit Informanten für den Ankauf von Daten-CDs zusammen und war auch mit internationalen Ermittlungsbehörden bestens vernetzt.

"Frau Höfer-Grosjean und Herr Radermacher werden uns ab März bei der Betreuung unserer großen nationalen und internationalen Mandanten, insbesondere bei der rechtssicheren Umsetzung steuerlicher Vorgaben in der Finanzwirtschaft oder Industrie unterstützen. Beide kennen die regulatorische Seite sehr genau, bringen ihre professionelle Perspektive strategisch in unser Team ein und sind daher eine optimale Ergänzung unseres Teams", ergänzt Alexander Schemmel, Partner und Leiter Business Integrity bei Deloitte Legal.

Pressekontakt:

Isabel Milojevic
Leiterin Presse
Tel: +49 89 29036 8825
imilojevic@deloitte.de

Original-Content von: Deloitte, übermittelt durch news aktuell