Atevia AG

KIZOO investiert in deutsch-französisches Unternehmen Advertory

Karlsruhe (ots) - Die Kizoo AG hat ihr zweites Investment im Rahmen ihres im Januar dieses Jahres aufgelegten zehn Millionen Euro SaaS-Fonds getätigt: Das deutsch-französische Unternehmen Advertory entwickelt eine moderne Alternative einer Homepage für Freiberufler, Dienstleister, Handwerker oder Restaurants.

Mit Advertory erhalten Kunden eine schlüsselfertige Lösung, mit der sie eine eigene Internet-Präsenz selbst erstellen und aktualisieren können. Jede Advertory Internet-Präsenz ist automatisch integriert in lokalbasierte Suchangebote und besitzt neben der Webvariante eine optimierte mobile Webseite für jeden Kunden. Als Kommunikationskanäle mit den Kunden stehen nicht nur E-Mail, sondern auch Empfehlungsnetzwerke wie Yelp oder Qype und soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook zur Verfügung.

"Wir sind stolz, unseren Kunden mit Advertory die Homepage der nächsten Generation anbieten zu können. Der Einrichtungsaufwand der Kunden ist minimal und der Vorteil gegenüber einer herkömmlichen Homepage immens, da die mit Advertory erstellten Seiten darauf ausgerichtet sind, von den Kunden auch gefunden zu werden - im Web, wie auf dem Handy", so Anne-Aymone Ferreira, Geschäftsführerin von Advertory.

Das Investment erfolgt aus den Mitteln, die die Kizoo AG in den nächsten Jahren speziell zur Finanzierung junger Teams zur Verfügung stellt, deren Schwerpunkt auf dem Schaffen von neuen Software-as-a-Service-Angeboten liegt.

Pressekontakt:

Kizoo AG
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe

Venture Management
Silvia Teschner

Telefon 07 21/51 60-27 01
Telefax 07 21/51 60-27 02

E-Mail: silvia.teschner@kizoo.com
Website: www.kizoo.com

Original-Content von: Atevia AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Atevia AG

Das könnte Sie auch interessieren: