Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Johnnie Walker

06.08.2019 – 10:01

Johnnie Walker

Letzte Chance, die Ikone des Scotch Whiskys zu probieren

London (ots/PRNewswire)

Von der letzten Edition des The John Walker, Last Cask werden nur 330 Flaschen abgefüllt

Alles hat ein Ende - Selbst die edelsten handgefertigten Produkte. Johnnie Walker kündigte an, dass die neueste Abfüllung von The John Walker die allerletzte dieses Meisterwerks der Whiskyproduktion sein wird. Weltweit wurden nur 330 Flaschen als limitierte Edition ausgeliefert - The John Walker, Last Cask.

Dieser exquisite Whisky wird in einem mundgeblasenen Dekanter aus Baccarat-Kristallglas verkauft, der von Philip Lawson Johnston, Hand Engraver of Glass to Her Majesty the Queen, individuell gestaltet wurde. Jedes dieser wunderschönen handgezeichneten Bilder auf den Flaschen ist ein Unikat - keine zwei Gravuren sind gleich. Die Flaschen sind daher ein wirklich einzigartiges Angebot.

Über zehn Jahre lang wurde The John Walker mit den besten und wertvollsten Whiskyfässern aus den einmaligen Reserven von Johnnie Walker hergestellt. Diese handverlesenen Whiskys stammen aus nur neun Destillerien, die bereits zu Lebzeiten des Johnnie-Walker-Gründers John Walker (1805-1857) existierten. Die Whiskys reifen dann in einem speziellen dreifachen Reifungsverfahren, das auch eine finale Vermählung in einem maßgefertigten Fass aus 100 Jahre alten Eichendauben beinhaltet.

Gemäß der Experteneinschätzung des Johnnie Walker Master Blenders, Jim Beveridge, wird dieses spezielle Fass, das so essenziell für die Ausgewogenheit der Aromen des The John Walker ist, diese Ausgewogenheit und Tiefe des Charakters, die so wichtig für diesen eleganten Whisky sind, bald nicht mehr hervorbringen können. Daher wurde entschieden, es nicht weiter zu verwenden, was bedeutet, dass nur ein letztes Fass von The John Walker produziert wird.

Dr. Jim Beveridge wurde dieses Jahr von Ihrer Majestät der Königin für seine Verdienste für die Scotch-Whisky-Industrie mit einem Order of the British Empire ausgezeichnet. "Es war mir eine Ehre, mit so seltenen und wertvollen Whiskys zu arbeiten und die Balance und die Tiefe des The John Walker zu kreieren. Diese neue Präsentation ist ein passender und eleganter Abgesang für einen grandiosen Scotch."

The John Walker unterliegt einem komplexen Herstellungsverfahren mit sechs außergewöhnlichen Single-Malt-Whiskys und drei extrem seltenen Grain-Whiskys, die fachmännisch gemischt werden, um die außergewöhnliche Tiefe des Aromas zu gewährleisten.

Der Prozess beginnt mit einer langen, ersten Reifung in Einzelfässern, damit sich die jeder Destillerie eigenen spezifischen Aromen entwickeln können. In einem zweiten Reifungsschritt werden die Single Malts und Grains in zwei getrennten Vatting-Verfahren zusammengeführt, ehe der finale Schritt, die sogenannte "Vermählung" vollzogen wird.

Jim und sein kleines Team von erfahrenen Whiskymachern stellen zum ersten Mal die besonderen Whiskys vor, die für die Herstellung dieses eleganten Scotchs verwendet werden:

"Wir kombinieren extrem seltene Getreidexpressionen aus Cambus, Port Dundas und Cameronbridge. Dadurch entstehen die zarten Aromen mit Noten von Honigsüße, dezenter Würze und weichem fruchtigem Charakter.

"Das Vatting außergewöhnlicher Single-Malt-Whiskys führt zu tieferen und stabileren Aromen getrockneter Früchte mit einem Hauch von Zitrusfrüchten, die sich aus den Destillerien von Glen Albyn, Cardhu, Mortlach, Clynelish und Dailuaine entfalten, ehe sie den Höhepunkt der unverkennbaren warmen und pfeffrigen Rauchigkeit von Talisker erreichen.

Die neun Whiskys werden dann in dem maßgefertigtem The John Walker Fass vermählt, wo die Aromen milder werden und zusammenfinden und dem Whisky noch tieferen und vielschichtigeren Charakter verleihen. Das Ergebnis ist ein wunderbar eleganter Scotch mit Aromen, die sich langsam entfalten.

The John Walker Last Cask wird mit einem Alkoholgehalt von 40 % Vol. abgefüllt und ist ab August in ausgewählten Märkten zum empfohlenen Verkaufspreis von 21.835 ¥ Renminbi in China erhältlich.

Hinweis an die Herausgeber:

Informationen zu The John Walker

The John Walker, inspiriert durch den Gründer des Unternehmens, ist ein eleganter, dreifach gereifter Scotch Whisky, hergestellt aus seltenen Whiskys aus neun alten Destillerien, die bereits zu Lebzeiten von John Walker (1805-1857) existierten.

Dieser elegante und ausgereifte Whisky bringt auf fachgerechte Weise seltene Getreideexpressionen der inzwischen stillgelegten "Geister"-Destillerien von Glen Albyn, Port Dundas und Cambus und sechs der ältesten Destillerien in Schottland zusammen - Cameronbridge, Cardhu, Mortlach, Clynelish, Dailuaine und Talisker.

Dieser einzigartige Whisky wird einem dreifachen Reifungsprozess unterzogen. Während einer langen, ersten Reifung in Einzelfässern können sich die jeder einzelnen Destillerie eigenen spezifischen Aromen entwickeln. In einem zweiten Reifungsschritt werden die Einzelfässer und Aromen dann fachgerecht in getrennten Single-Malt- und Grain-Vatting-Verfahren kombiniert. Dieses Vatted Whiskys werden schließlich im letzten Schritt vermählt und ergeben einen wundervoll ausgewogenem Blend.

In diesem letzten Schritt wird ein maßgefertigtes "Vermählungsfass" verwendet, dass von Fassbindern aus über hundert Jahre alten Eichendauben gefertigt wird. Während der Lagerung in diesem Fass können die verschiedenen außergewöhnlichen Aromaschichten milder werden und zusammenfinden, sodass die außergewöhnliche Tiefe und der unverwechselbare Charakter reifen.

Informationen zu Johnnie Walker

Johnnie Walker ist die weltweite Nummer Eins der Scotch Whisky-Marken (IWSR) und wird von Menschen in über 180 Ländern auf der ganzen Welt geschätzt. Seit den frühesten Blends des Gründungsvaters John Walker stehen Geschmack und Qualität beim Blending der Whiskys an erster Stelle.

Das heutige Sortiment an preisgekrönten Whiskys umfasst unter anderem Johnnie Walker Red Label, Black Label, Double Black, Green Label, Gold Label Reserve, Aged 18 Years und Blue Label. Zusammengenommen werden so über 19 Millionen Kisten pro Jahr (IWSR, 2018) abgesetzt, was Johnnie Walker zur beliebtesten Scotch Whisky-Marke der Welt macht.

Informationen zu Diageo

Diageo ist ein weltweit führender Anbieter von alkoholhaltigen Getränken, dessen herausragendes Sortiment Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, J&B, Buchanan's und Windsor Whiskys, Smirnoff Vodkas und Cîroc, Captain Morgan, Baileys, Don Julio, Tanqueray und Guinness beinhaltet.

Diageo ist sowohl an der Londoner Börse als auch an der New Yorker Börse notiert und in über 180 Ländern auf der ganzen Welt vertreten. Weitere Informationen zu Diageo, seinen Mitarbeitern und Marken und zur Performance des Unternehmens finden Sie unter www.diageo.com. Diageo setzt sich global für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Bitte besuchen Sie dazu auch www.DRINKiQ.com, wo Sie weitere Informationen finden und mehr zu Initiativen und Best Practices erfahren können.

Celebrating life, every day, everywhere - das Leben feiern, immer und überall.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/955831/The_John_Walker_Last_Cask.jpg

Pressekontakt:

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an: Smarts Communicate
johnniewalker@smartscommunicate.com
+44(0)2890395500

Original-Content von: Johnnie Walker, übermittelt durch news aktuell