European Capital

European Capital gibt Abschluss von Schuldensanierung bekannt

St. Peter Port, Guernsey, June 29, 2010 (ots/PRNewswire) - European Capital Limited ("European Capital") gab heute bekannt, vor Kurzem die Sanierung und teilweise Tilgung seiner Schulden abgeschlossen zu haben. American Capital, Ltd., die Muttergesellschaft von European Capital, gab heute ebenfalls den Abschluss seiner Schuldensanierung bekannt.

Am 18. Dezember 2009 änderte die vollständige Tochtergesellschaft von European Capital ECAS S.a r.l. seine bestehende gesicherte und aus mehreren Währungen bestehende Kreditfazilität in eine langfristige Fazilität um. Zum 31. Mai 2010 lag die Fazilitätsbilanz unter 272 Millionen EUR. Die Zinsen auf Finanzschulden bei dieser abgeänderten Fazilität entsprechen den Zinssätzen gemäss Euribor oder LIBOR, je nach der Währung, in der die Anleihe aufgenommen wurde, zuzüglich einer Marge von 2,5 % und einer Programmgebühr von entweder 5,0 % oder 7,5 %, die in Sachwerten, basierend auf dem ausstehenden Betrag im Rahmen der Fazilität, wie er in der Tabelle unten aufgeführt ist, beglichen werden. Diese Fazilität ist durch die Aktiva von ECAS S.a r.l. abgesichert. Die Fazilität wird am 31. Dezember 2011 fällig, wobei die planmässigen Abschreibungen bis zum 30. Juni 2011 bereits berücksichtigt sind.

Die Programmgebühr sinkt mit der Tilgung der Hauptschuld: Ausstehende Anzahlungen Programmgebühr Über 200 Millionen EUR 7,5 % Unter 200 Millionen EUR 5,0 %

Zum 4. März 2010 beglich European Capital S.A. SICAR, eine vollständige Tochtergesellschaft von European Capital, den verbleibenden Betrag von 85 Millionen EUR aus seiner nicht abgesicherten, aus mehreren Währungen bestehenden revolvierenden Kreditfazilität. American Capital stellte European Capital S.A. SICAR 75 Millionen USD als Überbrückungskredit zur Verfügung. Zum 31. Mai 2010 betrug der im Rahmen des Überbrückungskredites ausstehende Betrag 15 Millionen USD.

European Capital verfügt nun über 283 Millionen EUR an gesicherten Verbindlichkeiten, 142 Millionen EUR an nicht gesicherten Verbindlichkeiten und 168 Millionen EUR an Schuldverschreibungen und kann einen Inventarwert von ungefähr 583 Millionen EUR vorweisen.

"Ich freue mich, die Abänderung und teilweise Tilgung der Verbindlichkeiten von European Capital abschliessen zu können, und unsere Bilanzaufstellung innerhalb der letzten sechs Monate um über 201 Millionen EUR erweitert zu haben", erklärte Malon Wilkus, Vorsitzender und Geschäftsleiter von European Capital Limited. "Dies sollte den Unternehmenswert steigern und uns eine Kapitalstruktur bieten, um unser Portfolio an Unternehmen zu finanzieren und diesem zu wirtschaftlichem Wachstum zu verhelfen. Seit November 2009 hat European Capital 224 Millionen EUR in Realisierungen gesteckt, und kann dadurch eine erhebliche Entschuldung vorweisen", so Wilkus weiter.

INFORMATIONEN ZU EUROPEAN CAPITAL

European Capital ist eine Beteiligungsgesellschaft, die europaweit in Eigenkapital, Mezzaninfinanzierungen und vorrangige Schuldverschreibungen investiert und Vermögenswerte in Höhe von 1,2 Mrd. Euro verwaltet. Das Unternehmen wird von European Capital Financial Services (Guernsey) Limited (im Weiteren "ECFSG" oder der "Investment Manager"), einem vollständig zu American Capital, Ltd. gehörenden Unternehmen, verwaltet.

INFORMATIONEN ZU AMERICAN CAPITAL

American Capital ist eine börsennotierte Private-Equity-Firma und weltweit tätige Vermögensverwaltung die Kapitalanlagen in Höhe von 14 Milliarden USD verwaltet. American Capital zeichnet, verwaltet und beschafft Investitionen in mittelständisches Eigenkapital, Fremdfinanzierungen, Immobilien und strukturierte Produkte, sowohl direkt als auch über den Geschäftsbereich Vermögensverwaltung des Unternehmens. American Capital wurde im Jahre 1986 gegründet und verfügt derzeit über acht Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.AmericanCapital.com.

Die vorliegende Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen. Aussagen zu den erwarteten Ergebnissen von European Capital und/oder American Capital unterliegen verschiedenen Faktoren und Unwägbarkeiten, u. a. Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Zeitpunkt des Transaktionsabschlusses, Änderungen von Wechselkursen, Verfügbarkeit von Transaktionen, Veränderungen der regionalen, nationalen oder internationalen Wirtschaftslage bzw. Änderungen der Situation der Branchen, in die European Capital und/oder American Capital investiert haben.

    Ansprechpartner:
    Tom McHale, Geschäftsleiter,                            +1-301-951-6122
    European Capital Financial Services Limited
    Juan Carlos Morales Cortes, Bereichsleiter für
     Betriebsvorgänge und Finanzangelegenheiten,            +44-20-7539-7000
    European Capital Financial Services Limited
 Info@EuropeanCapital.com
 http://www.EuropeanCapital.com 

Pressekontakt:

CONTACT: Tom McHale, Geschäftsleiter, European Capital Financial
ServicesLimited, +1-301-951-6122, oder Juan Carlos Morales Cortes,
Bereichsleiterfür Geschäftsvorgänge und Finanzangelegenheiten,
European CapitalFinancial Services Limited, +44-20-7539-7000

Original-Content von: European Capital, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: European Capital

Das könnte Sie auch interessieren: