Alle Storys
Folgen
Keine Story von Badische Zeitung mehr verpassen.

Badische Zeitung

Badische Zeitung: Rechte in Betriebsratswahlen
Der Arm der AfD Kommentar von Karl-Heinz Fesenmeier

Freiburg (ots)

Noch erscheint das Engagement rechtsnationaler Gruppen in Betrieben als Randthema ohne akute Brisanz. Dennoch sollte man es ernst nehmen, denn politische Stimmungen ändern sich in dieser unübersichtlichen Zeit schnell. Wehret den Anfängen! Die Frage, für was Arbeitnehmer in einem Unternehmen rechtsnationale Interessenvertreter brauchen sollen, ist schnell beantwortet: für nichts. (...) Offensichtlich geht es darum, dass die AfD versucht, über solche Gruppen politischen Einfluss auf Arbeitnehmer zu gewinnen. Vor dem Hintergrund, dass bei der Bundestagswahl 20 Prozent von ihnen diese Partei gewählt haben, überrascht das wenig. Gefährlich ist, dass Menschen vor allem der unteren Mittelschicht, die sich in ihren Sorgen um ihre Existenz nicht ernst genommen fühlen, für Losungen der AfD latent empfänglich sind oder sein könnten. http://mehr.bz/khs36g

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Badische Zeitung
Weitere Storys: Badische Zeitung
  • 09.02.2018 – 22:08

    Badische Zeitung: SPD / Seifenoper um die Macht Kommentar von Karl-Heinz Fesenmeier

    Freiburg (ots) - Oje, SPD! Weit weg von der Intensivstation ist die alte Tante nicht mehr. Im Innersten zerrissen und nach außen konfus erscheint sie in diesem Zustand allenfalls bedingt regierungsfähig. Martin Schulz jedenfalls, dessen Kurzzeit-Ära nun ein jähes Ende fand, hat der SPD nicht gut getan. Der Hype um ihn entpuppte sich als Verblendung, der folgende ...

  • 08.02.2018 – 22:35

    Badische Zeitung: Öffentlicher Dienst / Leichtes Spiel für Verdi Karl-Heinz Fesenmeier

    Freiburg (ots) - So günstig wie jetzt ist die tarifpolitische Großwetterlage selten für die Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes. Klar, dass die Gewerkschaft Verdi mit breitem Kreuz in die Lohnverhandlungen für die Beschäftigten von Bund und Kommunen gehen kann. Von den sechs Prozent Lohnsteigerung, die sie fordert, müsste sie eigentlich mehr als die Hälfte ...