Badische Zeitung

Badische Zeitung: Schadenersatz bei HRE
Nicht zu verstehen Kommentar von Bernd Kramer

Freiburg (ots) - Statt mit dem eigenen Einsatz zu haften, sollen die Alt-Aktionäre entschädigt werden. Die Mittel dafür stammen wieder vom Steuerzahler, da sich die Bank jetzt im Staatsbesitz befindet. Das mag zwar juristisch korrekt sein, aber ist es gerecht gegenüber den Bürgern, die die Bankenrettung mit ihren Steuern finanzierten? Wer in Aktien investiert, sollte wissen, dass er einen Totalverlust riskiert. Dafür gibt es die Aussicht auf höhere Renditen. Ein kluger Aktionär hört auch auf Nebengeräusche und vertraut nicht allein Manager-Aussagen. Anfang August 2007 zeichnete sich die US-Immobilienkrise schon ab. Wer damals noch in den Hausfinanzierer HRE Geld steckte, hat dies wohl nicht vernommen. http://mehr.bz/khsts290

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
redaktion@badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: