SQS Software Quality Systems AG

SQS Software Quality Systems AG erhält zum dritten Mal Datenschutzsiegel
SQS-Testsuite für SAP® HCM bringt Datenschutz und hohe Test-Performance zusammen

Köln (ots) - Bereits zum dritten Mal in Folge erhält die SQS-Testsuite für SAP® das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD). Die Testlösung für SAP® HCM (Human Capital Management) ersetzt reale Personendaten der Mitarbeiter durch fiktive Testdaten. Mit ihnen führen Software-Qualitätssicherer ihre Aufgaben unter voller Gewährleistung des Datenschutzes durch.

Das Datenschutzgütesiegel des Datenschutzbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein bescheinigt, dass die SQS-Testsuite nicht nur mit den Vorschriften des Datenschutzes und der Datensicherheit vereinbar ist, sondern diese auch in besonderer Weise befördert. Dies stellte das ULD in einem förmlichen Verfahren fest. Zugleich erfüllte SQS eine weitere Voraussetzung für den Erhalt des Gütesiegels: Die Testsuite und die mit ihr verbundenen Datenverarbeitungsverfahren sind auch für den Einsatz in der öffentlichen Verwaltung geeignet.

Schon im Jahr 2003 und erneut 2008 wurde die SQS-Testsuite mit dem Gütesiegel für IT-Produkte des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Das Zertifikat gilt für ganz Deutschland. "In einem nächsten Schritt streben wir das von der Europäischen Kommission geförderte europäische Datenschutzgütesiegel EuroPriSe an", sagt Jochen Brunnstein, Management-Berater bei SQS. Zum Jahresende soll das Verfahren durchlaufen sein.

Die SQS-Testsuite für SAP® HCM ist ein Beratungsprodukt zur Qualitätssicherung von HCM-Anwendungssystemen in der Praxis. Es bildet grundlegende personalwirtschaftliche Vorgänge mit Testdaten ab und testet sie automatisiert. Die SQS-Lösung verwendet von der Einführung bis zur Pflege und Wartung von SAP® HCM keine kritischen und personenbezogenen Daten. Vordefinierte Standardtestfälle garantieren zudem eine schnelle und hohe Testabdeckung. Die Automatisierung zahlreicher Aufgaben senkt den Personal- und Zeitaufwand bei Regressionstests. Gleichzeitig steigt die Qualität und Zuverlässigkeit der Anwendungen durch frühzeitiges Erkennen und Vorbeugen von Software-Fehlern. Eine 100%-ige Abdeckung der Testergebnisse ist durch einen automatisierten Vergleich möglich.

Weitere Informationen unter: www.sqs.de

Pressekontakt:

PR-Partner Köln
Matthias Schmidt
Tel. (030) 42 01 92 78
mats@prp-koeln.de

Original-Content von: SQS Software Quality Systems AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SQS Software Quality Systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: