Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

27.09.2017 – 08:30

Chiquita Deutschland GmbH

Chiquita trägt Pink: Chiquita engagiert sich zusammen mit Moderatorin Eva Imhof für Pink Ribbon Deutschland und regelmäßige Brustkrebsvorsorge

  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

100 Millionen Bananen in knallig pink? Ab der zweiten Oktoberhälfte schon. Denn Chiquita-Bananen bekommen einen markanten, pinken Sticker. Initiiert wird die Kampagne anlässlich des Welt-Brustkrebsmonats Oktober für die Organisation Pink Ribbon Deutschland. Zusammen mit der RTL-Moderatorin Eva Imhof rücken Chiquita und Pink Ribbon Deutschland das wichtige Thema Brustkrebsvorsorge in den Fokus der Öffentlichkeit.

Ab der zweiten Oktoberhälfte bekommen weltweit 100 Millionen Chiquita-Bananen einen eigens kreierten pinkfarbenen Sticker. Er ist ein wahrer Hingucker, vereint er doch die Markensprachen von Chiquita und der Organisation Pink Ribbon Deutschland, deren Symbol die bekannte pinkfarbene Schleife ist. Und er soll aufmerksam machen auf ein sensibles Thema, das alle angeht - und das nicht nur im Oktober: Mit rund 70.000 neuen Fällen jährlich ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland.

Als eine der beliebtesten Obstsorten in Deutschland ist die Banane ein treuer Begleiter von Jung und Alt und wird seit Jahren in unterschiedlichsten Formen so gut wie täglich konsumiert. Grund für Chiquita, eine größere Aktion ins Leben zu rufen: "Wir sind in nahezu jedem Haushalt im Obstkorb vertreten, das ist eine gute Möglichkeit, auf Brustkrebs und Pink Ribbon Deutschland aufmerksam zu machen. Uns ist es ein persönliches Anliegen und wir stellen gerne unsere Markenpräsenz ab der zweiten Oktoberhälfte zur Verfügung", erklärt Marc Speidel, Director of Sales and Market Coordination for North Europe. Das Unternehmen spendet nicht nur eine beträchtliche Summe an die Organisation Pink Ribbon Deutschland, eine der prominentesten Organisationen rund um Brustkrebs und Früherkennung. Darüber hinaus stellt Chiquita auch seine hohe Reichweite im Handel zur Verfügung. "Somit sprechen wir die breite Bevölkerung an - und im besten Fall motivieren wir sie zur aktiven Vorsorge", ergänzt Speidel.

Hilfe bekommen Chiquita und Pink Ribbon Deutschland von der RTL-Moderatorin Eva Imhof. Als erfolgreiche Karrierefrau und Mutter weiß sie um die Bedeutung von Vitalität und Gesundheit im Alltag. Diese wurde ihr noch einmal umso bewusster, als ihre Freundin, Moderatorin Miriam Pielhau, an Brustkrebs erkrankte und 2016 verstarb. Seitdem ist es ein Anliegen von Eva Imhof, Frauen zu sensibilisieren und zu ermutigen, bewusst auf sich und ihren Körper zu achten. Dabei spiele unter anderem eine gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung eine zentrale Rolle. "Brustkrebs geht uns alle an. Es ist in den westlichen Staaten die häufigste und gefährlichste Krebsart bei Frauen. Durch frühzeitiges Erkennen steigen die Heilungschancen. Darum ist Vorsorge wichtig. Dafür möchte ich Frauen gerne sensibilisieren und motivieren", betont Eva Imhof zu ihrer Unterstützung.

Über Pink Ribbon Deutschland:

Die rosafarbene Schleife Pink Ribbon steht weltweit als unverkennbares Symbol für mehr Aufmerksamkeit gegenüber Brustkrebs. Im Jahr 2010 wurden in Deutschland die Grundlagen für eine nationale Kampagne geschaffen und in Absprache mit der Deutschen Krebshilfe e. V. die Rahmenbedingungen ausgearbeitet. Mit Beginn des Jahres 2011 startete die deutsche Kampagne zur Sensibilisierung von Brustkrebs Pink Ribbon Deutschland, die 2016 als erfolgreichste Kampagne in Deutschland ausgezeichnet wurde. Die bundesweite Kampagne ist langfristig und ganzjährig angelegt. In jedem Land ist Pink Ribbon bzw. die Organisation, die sich für mehr Brustkrebs-Sensibilisierung einsetzt, eigenständig organisiert, um die jeweiligen nationalen Gesundheitsbelange, Strategien und Kommunikationsanforderungen zielführend abbilden zu können. Ziel der Kampagne ist es, die Öffentlichkeit für das Thema "Brustkrebs" zu sensibilisieren und durch mehr Informationen auf die Bedeutung der Früherkennung aufmerksam zu machen. Vor allem Frauen zwischen 30 und 70 Jahren sollen motiviert werden, Möglichkeiten der Früherkennung zu nutzen. Durch frühzeitiges Erkennen von Brustkrebs können die Heilungschancen im Vergleich zu anderen Krebsarten enorm steigen. Weiterhin hilft regelmäßige Bewegung das individuelle Brustkrebsrisiko um bis zu 30% zu senken - in diesem Zusammenhang wurde durch Pink Ribbon Deutschland die www.schleifenroute.de ins Leben gerufen.

Über Chiquita:

Chiquita ist ein weltweit führendes Unternehmen mit 18.000 Mitarbeitern in 25 Ländern und einer Präsenz in fast 70 Ländern. In jedem Markt, wo das Unternehmen tätig ist, arbeitet Chiquita kontinuierlich daran, die Banane der Wahl zu sein. Das Unternehmen bietet Verbrauchern und Kunden die höchste Qualität an Obst und Service und schafft gleichzeitig einen gleichbleibenden Wert für die Marke Chiquita, ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Gemeinden unter Berücksichtigung der Umwelt.

Pressekontakt:

cohn&wolfe
Florian F. Schleinig
Florian.schleinig@cohnwolfe.com
+49 40 808016-117

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie an weiterem Bildmaterial
interessiert sind

Original-Content von: Chiquita Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Chiquita Deutschland GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung