Tourismusbüro Kühtai

Englische Promis messen sich für Channel 4 im Riesenslalom - The Jump mit Eddie "the Eagle" gastiert im Kühtai - BILD

Die Sportler Sir Steve Redgrave im Rudern, fünffacher Olympia-Goldgewinner, Darren Gough, Marcus Brigstocke, Nicky Clark, Henry Conway und Sam Jones AKA Flash Gordon sowie die Sportlerinnen Tara Palmer Tomkinson, Sinitta, Amy Childs, Kimberly Wyatt, Anthea Turner und Melinda Messenger stellen sich im Kühtai... mehr

Kühtai (ots) - Seit 16.01.2014 messen sich 12 englische Promis bei The Jump im Riesenslalom. Die Letztplatzierten müssen zum Entscheidungsskispringen, wo nur der/die Bessere die Chance auf den Titel wahren kann.

"Insgesamt 12 Promis stellen sich bei The Jump den anspruchsvollsten sechs Wintersportarten, wie dem Riesenslalom und Speedskiing im Kühtai", freut sich Mag. Wolfgang Suitner, Geschäftsführer des Tourismusbüro Kühtai, über eine Veranstaltung des britischen Fernsehsenders Channel 4. Je 6 wagemutige Männer und Frauen stellen sich nach eingehender Vorbereitung durch den legendären Olympioniken Eddie "the Eagle" Edwards der Herausforderung. Für The Jump müssen sich die Teilnehmer in allen Disziplinen beweisen, was kaum Spielraum für Schwächen lässt. Mit der sprichwörtlichen Schneesicherheit erwarten die Teilnehmer im Kühtai auf der Riesenslalompiste perfekte Wettkampfbedingungen.

Zwtl.: The Jump

Die Sportler Sir Steve Redgrave, fünffacher Olympia-Goldgewinner im Rudern, Darren Gough, Marcus Brigstocke, Nicky Clark, Henry Conway und Sam Jones AKA Flash Gordon sowie die Sportlerinnen Tara Palmer Tomkinson, Sinitta, Amy Childs, Kimberly Wyatt, Anthea Turner und Melinda Messenger stellen sich ihren Ängsten in verschiedenen Disziplinen. An mehreren Orten treten die Teilnehmer in den Disziplinen Skeleton, Bob, Eisschnelllauf, Ski Cross und Slalom gegeneinander an. Die jeweils Letztplatzierten treten im Skisprung gegeneinander an, die Gewinner des Duells sind eine Runde weiter. The Jump wird ab 26.01.2014 zehn Nächte lang auf Channel 4 ausgestrahlt. Channel 4 zählt zu den größten TV-Sendern Großbritanniens, der dort und in anderen Ländern täglich Millionen von Zuschauern erreicht.

Zwtl.: Kühtai - perfekte Renn-, Trainings- und Urlaubsbedingungen

Das Kühtai liegt auf über 2.020 Metern Seehöhe und zählt somit zu den höchsten Wintersportorten Tirols. Die Kombination aus guter touristischer Infrastruktur und größter Schneesicherheit machen das Kühtai bei Gästen und Einheimischen zur attraktiven Wintersportdestination. Unlängst wurde das Kühtai vom ADAC und der Bild Zeitung als Europas Skigebiet mit dem besten Preis/Leistungsvergleich ausgezeichnet. Die verkehrsgünstige Lage, nur etwa 30 Autominuten von Innsbruck entfernt, macht das Kühtai für Rennen, Wettkampfvorbereitung und Urlaub gleichermaßen interessant.

Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter http://www.pressetexter.at.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Tourismusbüro Kühtai
   GF Mag. Wolfgang Suitner
   6183 Kühtai
   Tel.: +43.5239.5222
   E-Mail: office@kuehtai.info
www.kuehtai.info 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2634/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2014-01-20/11:39

Original-Content von: Tourismusbüro Kühtai, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tourismusbüro Kühtai

Das könnte Sie auch interessieren: