PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von nd.DerTag / nd.DieWoche mehr verpassen.

21.02.2018 – 15:10

nd.DerTag / nd.DieWoche

neues deutschland: Ökonom Heinz-J. Bontrup: Zu niedrige Strafen bei Kartellvergehen

Berlin (ots)

Als "lächerlich niedrig" hat der Ökonom Heinz-J. Bontrup die Ordnungsstrafen für kartellrechtliche Vergehen in der Bundesrepublik bezeichnet. Der Sprecher der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik kritisierte gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe) anlässlich des 60. Jahrestages der Gründung des Bundeskartellamtes die Schwachstellen der Behörde und des zugrundeliegenden Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Als "schlechten Witz" bezeichnete Bontrup etwa die zu hohen Hürden für das Vorliegen von Marktmissbrauch: "So kann heute beispielsweise ein Unternehmen einen Marktanteil von bis zu 40 Prozent haben, ohne dass dies als Marktmacht interpretiert wird."

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: nd.DerTag / nd.DieWoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche
Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche