PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von nd.DerTag / nd.DieWoche mehr verpassen.

11.12.2017 – 17:00

nd.DerTag / nd.DieWoche

neues deutschland: Oxfam: Es fließt zu wenig staatliches Klimageld

Berlin (ots)

Anlässlich des Klimafinanzgipfels an diesem Dienstag in Paris kritisiert Oxfam die Einbeziehung privater Investoren zur Erfüllung von Finanzzusagen der Industriestaaten für arme Entwicklungsländer. "So wichtig private Mittel sind: Industrieländer lenken durch den Verweis auf private Geldströme gern davon ab, dass noch zu wenig öffentliches Geld fließt", sagte der Klimaexperte der Hilfsorganisation, Jan Kowalzig, im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe). Die Industrieländer haben zugesichert, ab dem Jahr 2020 jährlich 100 Milliarden Dollar für Anpassungs- und Schutzmaßnahmen gegen die Folgen der Erderwärmung bereitzustellen. Oxfam kommt nach eigenen Berechnungen auf bisher bestenfalls 21 Milliarden US-Dollar an echten Finanztransfers.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: nd.DerTag / nd.DieWoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche
Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche