Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Sky Programm mit Sky Q Mini und Sky Q App jetzt auf jedem HD-Fernseher genießen

Unterföhring (ots) - - Sky Q Mini ab Juni erhältlich: perfekte Erweiterung für das maximale Sky Q ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland

08.08.2013 – 16:47

neues deutschland

neues deutschland: Dramatische Mietsteigerung im Osten

Berlin (ots)

Durch steigende Mieten fehlt es in vielen Städten Ostdeutschlands an bezahlbarem Wohnraum. Laut einer Studie des Immobilienportals Immowelt zahlen Mieterinnen und Mieter in Jena bereits durchschnittlich 8,60 Euro je Quadratmeter, gefolgt von Potsdam und Berlin mit 8,50 Euro. Angesichts dieser Entwicklung forderte die wohnungspolitische Sprecherin der LINKEN, Heidrun Bluhm, ein von Bund und Ländern gemeinsam finanziertes öffentliches Wohnungsprogramm, mit dem Mietpreise von rund sechs Euro pro Quadratmeter ermöglicht werden. "Das wäre für diese Regionen eine Riesenentlastung", sagte sie gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe). Sie warnte vor einer Eskalation des Wohnungsmarktes und forderte die Abschaffung des Altschuldenhilfegesetzes. "Wenn die Altschulden der ostdeutschen Wohnungswirtschaft von rund neun Milliarden Euro vom Bund erlassen würden, könnte man den Mietmarkt so bereinigen, dass Angebot und Nachfrage in einem ordentlichen Verhältnis stehen", sagt Bluhm.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung