Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von IDTechEx Ltd.

21.11.2019 – 15:32

IDTechEx Ltd.

IDTechEx: Verständnis der profitablen Bereiche von Komponenten für Elektrofahrzeuge

Boston (ots/PRNewswire)

Der Plug-in-Markt für Elektrofahrzeuge wird in den nächsten 10 Jahren und darüber hinaus deutlich wachsen. Dies beschränkt sich nicht nur auf Personenkraftwagen, sondern umfasst alle Transportfahrzeuge, einschließlich Zweiräder, leichte Nutzfahrzeuge, landwirtschaftliche Maschinen und mehr.

Es gibt vereinheitlichende Antriebstechnologien, die sich über diese Kategorien erstrecken und eine hochprofitable Zukunft vor sich haben. IDTechEx wird am 3. und 4. Dezember in Stuttgart ein spezielles Forum zu diesem Thema veranstalten. Zu den analysierten Technologien gehören:

Energiespeicherung

Die Energiespeicherung ist nach wie vor einer der Schlüsselbereiche der Kosten und der technologischen Entwicklung von Elektrofahrzeugen.

Lithium-Ionen-Batterien werden die dominierende Technologie bleiben, aber es wird Änderungen an der Kathode geben (wie NMC 811, das im Kommen ist), an der Anode (siliziumreiche Anoden sind mehr als nur eine Modeerscheinung), sowie an inaktiven Materialien und an der Herstellung. Und man forscht schon an der nächsten Generation von Festkörperbatterien bis hin zu Lithium-Schwefel, Natrium-Ion und darüber hinaus.

Der Status von Superkondensatoren wird zum Maßstab werden und Fragen beantworten, wie ob es möglich sein wird, 100 Wh/kg zu erreichen. Was ergibt sich aus F&E und akademischen Laboren? Und wo wird der Markt sein?

Thermisches Management

Das thermische Management von Batteriepacks und E-Motoren ist oft der am häufigsten übersehene Bereich, doch es ist entscheidend für den kommerziellen Erfolg. Steigende Anforderungen an schnelles Laden und erhöhte Leistung verlangen nach hochwirksamen Systemen.

IDTechEx geht davon aus, dass die aktive Flüssigkeits- und Kältemittelkühlung mittelfristig die dominierende Technologie sein wird, dass aber die Luftkühlung weiterhin noch von vielen OEMs angenommen wird und ein zunehmendes Potenzial für tauchgekühlte Varianten besteht.

All dies geschieht vor dem Hintergrund der zunehmenden Angst vor thermischer Instabilität. Eine sich verändernde Regulierungslandschaft mit einer "5-Minuten-Regel", die wahrscheinlich eingeführt wird, bedeutet, dass Überlegungen zu Kontrolle, Erkennung und Eindämmung erforderlich sind.

Motoren

Auch die eingesetzten Motoren werden ständig durch neue ersetzt. Es gibt eine Vielzahl von Motortypen (IM, PMAC, SR usw.) und verschiedene Möglichkeiten, wo sie sich in einem Fahrzeug (Radnabe, Motornabe usw.) befinden können, und es gibt unterschiedliche Strategien.

Im Rahmen dieses Forums wurde Dr. Peter van Duijsen von der TU Delft eingeladen, um einen Vortrag zum Thema "Elektrische Traktionsmotoren: Technologien, Zwänge und Möglichkeiten" zu halten.

Beispiel für Musterfolien - Geschäft und Technologie - Insight-Foren zu Elektrofahrzeugen und Energiespeichern

Bei der zweitägigen Veranstaltung wird es sechs detaillierte Foren geben. Delegierte können die Foren individuell buchen, je nach ihrem Bedarf an Marktinformationen. Einzelheiten zu den einzelnen Foren finden Sie auf der Website.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1033076/IDTechEx.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/478371/IDTechEx_Logo.jpg

Pressekontakt:

Jessica Abineri
Marketing Coordinator
press@IDTechEx.com
+44(0)1223 812300

Original-Content von: IDTechEx Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDTechEx Ltd.
Weitere Meldungen: IDTechEx Ltd.