Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bethmann Bank

28.06.2012 – 09:01

Bethmann Bank

Bethmann Bank: Vorstand Walter Huber geht in den Ruhestand - Vorstandsvorsitzender Horst Schmidt übernimmt Zuständigkeiten

Frankfurt/Main (ots)

Nach 29 Jahren verlässt Walter Huber (65), Vorstandsmitglied für Personal, Risikomanagement, Operations, IT und Compliance, die Bethmann Bank zum 01. Juli 2012 und geht in den Ruhestand. Hubers Aufgaben im Vorstand der Privatbank gehen zu diesem Zeitpunkt auf den Vorsitzenden des Vorstandes, Horst Schmidt, über. Walter Huber wird der Bethmann Bank auch weiterhin in beratender Funktion verbunden bleiben.

Der Vorstand der Bethmann Bank besteht künftig aus drei Personen: Horst Schmidt (46) ist als Vorsitzender des Vorstandes der Bethmann Bank und Länderchef der ABN AMRO Gruppe in Deutschland für Unternehmensstrategie und -entwicklung, Finanzen, Kommunikation, Revision sowie die früheren Ressorts von Huber zuständig. Stephan Isenberg (45) verantwortet als Vorstand für Kundenbetreuung den Vertrieb und das Private Wealth Management der Bethmann Bank. Roland Schubert (51), vormalig CEO der LGT Bank Deutschland, ist für das Produkt- und Dienstleistungsangebot sowie die Vermögensverwaltung der Privatbank verantwortlich.

"Walter Huber ist der Inbegriff des Privatbankiers. Er genießt bei Kunden und Mitarbeitern höchstes Ansehen und hat entscheidenden Anteil an der erfolgreichen Entwicklung unserer Bank. Im Namen des Vorstandes, des Aufsichtsrates und der Mitarbeiter der Bethmann Bank danke ich Walter Huber sehr für seine herausragenden Leistungen und seinen vorbildlichen Einsatz über all die Jahre. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und freuen uns, auf seinen Rat auch künftig zählen zu können ", sagt Horst Schmidt.

Walter Huber verfügt über nahezu 30 Jahre Erfahrung im Private Banking. Besondere Sachkenntnis hat er sich in der Restrukturierung von Banken und bei der Mitarbeiterbindung erworben. Huber begann seine Karriere 1977 bei der Westfalenbank. 1983 trat er in das Münchener Privatbankhaus Maffei, einem der Vorgängerinstitute der Bethmann Bank, ein und wurde später Generalbevollmächtigter und Mitglied des Vorstandes. Überdies baute Huber die DAB Bank, Deutschlands erste Direktbank, mit auf.

Im Jahr 2002 wurde Huber zum Vorstandssprecher des Bankhauses Maffei und zum Vorstand des Bankhauses Gebrüder Bethmann berufen. Bei der Fusion der beiden Privatbanken spielte Huber eine Schlüsselrolle. Mit der Akquisition der Bank durch die niederländische ABN AMRO zwei Jahre später wurde Huber Mitglied des Vorstandes der Delbrück Bethmann Maffei AG, die seit Oktober 2011 als Bethmann Bank AG firmiert. Huber fungierte auch als Senior Vice President der ABN AMRO Gruppe.

Hinweis an die Redaktionen:

Pressefotos des Vorstandes der Bethmann Bank stellen wir Ihnen auf Wunsch gern zur Verfügung.

Die Bethmann Bank - 300 Jahre engagiert

Die Bethmann Bank AG zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern von Private Banking, der umfassenden Betreuung und Begleitung von vermögenden Privatkunden. Die Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist Teil des internationalen Private Banking-Netzes der niederländischen ABN AMRO Gruppe. Sie verbindet die Exklusivität einer regional verwurzelten und bis ins Jahr 1712 zurückreichenden deutschen Privatbank mit der Bonität und den umfassenden Ressourcen eines starken, international tätigen Finanzkonzerns. Bis Anfang Oktober 2011 firmierte die Bethmann Bank unter dem Namen Delbrück Bethmann Maffei. Anfang Dezember 2011 schloss die Bethmann Bank den Erwerb der LGT Bank Deutschland ab. Die Bethmann Bank ist eine moderne Privatbank mit klarer Ausrichtung: Als einzige Bank vergleichbarer Größe in Deutschland betreut sie ausschließlich vermögende Privatkunden sowie semi-institutionelle Anleger. Sie vereint strikte Unabhängigkeit, höchste Beratungsqualität und Kontinuität in der Betreuung mit Transparenz, Innova-tionskraft und Veränderungsbereitschaft. Die Bethmann Bank ist mit zehn Niederlassungen flächendeckend in allen großen deutschen Wirtschaftszentren präsent. Nach Abschluss der Integration der LGT Bank Deutschland am 30. Juni 2012 wird die Privatbank 430 Mitarbeiter beschäftigen. www.Bethmannbank.de

Weitere Informationen:

Bethmann Bank AG
Jens Heinen
Unternehmenskommunikation & Marketing
Pressesprecher
Bethmannstraße 7-9
60311 Frankfurt am Main
Tel + 49 69 2177 - 3233
Fax + 49 69 2177 - 3309
Mobil + 49 175 578 6549
E-Mail Jens.Heinen@Bethmannbank.de

Original-Content von: Bethmann Bank, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bethmann Bank
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung