real,- SB-Warenhaus GmbH

"Die besten Weingüter der Welt bei real,-"
Erstmalig in Deutschland: real,- präsentiert über 30 herausragende Weingüter der Welt

Unter dem Motto "Die besten Weingüter der Welt" präsentiert real,- erlesene Weinspezialitäten. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/58538 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/real,- SB-Warenhaus GmbH/real,- SB Warenhaus GmbH"

Mönchengladbach (ots) - Moët Chandon, Schloss Johannisberg, Robert Mondavi, Miguel Torres, Antinori, Mouton Rothschild - diese Namen lassen die Herzen von Weinkennern höher schlagen. Unter dem Motto "Die besten Weingüter der Welt" präsentieren vom 3. bis 15. November bundesweit alle rund 300 real,- Märkte erlesene Weinspezialitäten. Zusätzlich informieren deutsche Winzer in ausgewählten real,- Märkten über ihr gelerntes Handwerk und laden zur Weinprobe ein.

Ob ein aromatischer Riesling, ein trocken-frischer Spätburgunder, ein spritziger Weißherbst, ein feinwürziger Chianti oder auch ein eleganter Champagner - die real,- Weinvielfalt mit über 750 Sorten aus deutschen oder internationalen Weingütern bietet für Jeden genau das Richtige. "Wir möchten unsere Kunden kulinarisch verwöhnen. Unsere Weinmesse lädt dazu ein, erstklassige deutsche sowie internationale Weine zu verkosten und die perfekte Kombination aus Wein und Käse auszuprobieren.", so Patrick Müller-Sarmiento, real,- Geschäftsführer Einkauf. Eine Übersicht über das erlesene Weinangebot bietet der Sonderprospekt "Die besten Weingüter der Welt bei real,-". "Um die Entscheidung bei der Auswahl des "richtigen" Weins zu vereinfachen, haben wir mit unseren Weinexperten das Sortiment nach Anlässen unterteilt: Weine für jeden Tag, Weine für gemeinsame Momente und Weine für besondere Anlässe."

Wer die Weinprobe verpasst hat, kann sich umfangreich auf www.real.de informieren. Über 30 deutsche Weingüter präsentieren ihre Weinspezialitäten in Kurz-Porträts: Schloss Johannisberg, Kloster Eberbach, Wegeler, Moët & Chandon oder auch Rothschild - die Weingüter zeigen, was ihren Wein oder Champagner so einzigartig macht. Abschließend gibt es eine Empfehlung, mit welchen Menüs der Wein am besten harmoniert.

Darüber hinaus werden auch online unter www.real.de alle Weine der Kampagne "Die besten Weingüter der Welt bei real,-" präsentiert und bieten Informationen zu Herkunft, Geschmack und Aktionspreisen. Abgerundet wird das real,- Informationspaket mit der Sonderausgabe "Genussallianz - die traumhafte Verbindung von Käse mit Wein". Hier erfährt der interessierte Leser alles Wichtige über Käse, seine verschiedenen Sorten und welcher Wein den Käse geschmacklich am besten ergänzt. "Die persönliche Beratung durch unser ausgebildetes Fachpersonal sowie die direkte Geschmacksprobe an unserer Käsebedientheke gehören bei real,- zur Selbstverständlichkeit. Und die Sonderausgabe gibt es selbstverständlich auch dazu.", sagt Müller-Sarmiento.

Das Beste aus den weltweiten Weinanbaugebieten

Ob Frankreich, Spanien, Italien, Neuseeland oder Deutschland - in der real,- Wein- und Spirituosenabteilung finden Liebhaber Weine aus einer Vielzahl von Anbaugebieten und -ländern. Ein hochwertiges und modernes Ambiente sorgt in der Abteilung, die auch Sekt, Champagner und Spirituosen einschließt, für eine exklusive Einkaufsatmosphäre. Und da Wein nicht gleich Wein ist, wurden in den vergangenen Monaten und Wochen die Weinabteilungen optimiert. "In unserer Wein-Fachabteilung finden unsere Kunden alle Informationen über die verschiedenen Weinsorten bis hin zu Regions- und Landesherkunft.", sagt Müller-Sarmiento.

Historie des Weins

Der erste Weinbau fand vor über 2000 Jahren statt. So engagierte sich der römische Kaiser und König der Franken Karl der Große bereits im 8. Jahrhundert für den Weinbau in Europa. Auf seinen Befehl wurde der erste Weinberg in der Nähe des Ortes Johannisberg im heutigen Anbaugebiet Rheingau gebaut. So findet sich ein Stück Historie in den real,- Weinabteilungen wieder, denn vom Weingut Schloss Johannisberg im Rheingau ist unter anderem der Qualitätswein Riesling Gelblack erhältlich.

Qualität hat eine Norm

Bereits im Mittelalter wurden erste Qualitätsmerkmale eingeführt. Seit 1971 werden in Deutschland Qualitätsnormen im Weinbereich einheitlich festgelegt. Jeder Wein, der als Qualitätswein ausgewiesen wird, muss bestimmte Normen erfüllen, so müssen zum Beispiel die Trauben aus einem klar definierten Anbaugebiet kommen. Das Etikett der Weinflasche wird somit zur Visitenkarte des Weines: Qualitätssiegel, Jahrgang, Erzeuger oder Abfüller, Alkoholgehalt, Rebsorte, Anbaugebiet, Ort und Lagen-Name, Prädikat und Geschmack, Qualitätsstufe, Amtliche Prüfungsnummer sowie der Inhalt (Nennvolumen) werden auf den recht kleinen Schildchen dargestellt.

"Während unserer Weinmesse möchten wir unsere Kunden diese erkennbaren und wichtigen Tipps aufzeigen, um die Entscheidung bei der Auswahl zu vereinfachen, da es selten die Gelegenheit gibt, den Wein im Vorfeld zu verkosten.", ergänzt Müller-Sarmiento.

Pressekontakt:

real,- SB-Warenhaus GmbH
Unternehmenskommunikation real,-
Reyerhütte 51, D-41065 Mönchengladbach
E-Mail: presse@real.de
Telefon: +49(0)2161 403-826
Telefax: +49(0)2161 403-270-222

Original-Content von: real,- SB-Warenhaus GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: real,- SB-Warenhaus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: