real,- SB-Warenhaus GmbH

real,- engagiert sich für nachhaltigen Fischeinkauf
Handelsunternehmen setzt konkrete Maßnahmen um

Mönchengladbach (ots) - Nachhaltiger Fischeinkauf ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik und Beschaffungsstrategie von real,-. Gemeinsam mit Lieferanten entwickelt real,- konkrete Maßnahmen für einen schonenden Umgang mit der Ressource Fisch. "Bereits seit März diesen Jahres haben wir unsere Einkaufs- und Vermarktungsstrategie bei Fisch und Meeresfrüchten auf unserer Webseite veröffentlicht.", so Albrecht von Truchseß, Leiter der Unternehmenskommunikation bei real,-. Dies hat auch Greenpeace in seinem heute erschienenen Bericht positiv hervorgehoben. "Wichtige Projekte zur Erhaltung und Schonung der Fischbestände und deren Lebensräume hat real,- bereits umsetzen können.", so von Truchseß weiter.

Die bedrohten Fischarten Aal, Blauflossenthunfisch und Schillerlocke wurden bereits ausgelistet und werden in den real,- Märkten nicht mehr zum Verkauf angeboten. Bei real,- sind die Fisch-Bedienungsabteilungen seit 2008 MSC zertifiziert. Rund 30 Fischprodukte aus dem Eigenmarkenbereich tragen das MSC-Zertifikat. Weitere 120 Industrieprodukte mit MSC-Siegel werden in den rund 320 real,- Märkten angeboten. Der Marine Stewardship Council (MSC) ist eine unabhängige, gemeinnützige internationale Organisation, die sich weltweit für die nachhaltige und verantwortungsvolle Fischereiwirtschaft einsetzt ( http://www.msc.org/de ).

Zudem bezieht real,- bereits seit 2009 sein Viktoriabarsch-Angebot ausschließlich aus dem nachhaltig bewirtschafteten Bukoba Fanggebiet in Tansania. Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) unterstützt in Tansania im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die weltweit erste erfolgreiche Zertifizierung von Kleinfischerei in einem Entwicklungsland. Durch die Zertifizierungsinitiative konnten bislang die Arbeits- und Lebensbedingungen von etwa 5.000 Menschen verbessert werden. real,- hat allein im ersten Halbjahr 2010 rund 40 Tonnen Viktoriabarschfilet aus Bukoba verkauft und sichert so langfristig den Erfolg des Projekts. Die Einkaufsstrategie von real,-wird laufend überprüft und den Anforderungen entsprechend verbessert.

Weitere Informationen zu den Einkaufsrichtlinien bei real,- finden Sie unter nachfolgendem Link: http://www.presseportal.de/go2/nachhaltiger-fischeinkauf

Die real,- SB-Warenhaus GmbH ist ein Unternehmen der METRO Group. real,- steht für vielfältige Markenprodukte, hohe Frischekompetenz sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Unter dem Dach der real,- SB-Warenhaus GmbH führt das Unternehmen rund 320 SB-Warenhäuser in Deutschland und weitere 107 in Polen, Rumänien, Russland, in der Ukraine und der Türkei. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen mit rund 70.000 Mitarbeitern einen Netto-Umsatz von 11,3 Mrd. Euro. Nähere Informationen unter www.real.de und www.metrogroup.de .

Pressekontakt:

real,- SB-Warenhaus GmbH
Unternehmenskommunikation real,-
Reyerhütte 51, D-41065 Mönchengladbach
E-Mail: presse@real.de
Telefon: +49(0)2161 403-826
Telefax: +49(0)2161 403-222

Original-Content von: real,- SB-Warenhaus GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: real,- SB-Warenhaus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: