real,- SB-Warenhaus GmbH

real,- übernimmt 2010 fast drei Viertel seiner Auszubildenden
Handelsunternehmen sichert Ausgelernten den Karriereeinstieg

Mönchengladbach (ots) - "Die Jugendlichen von Heute sind die Manager von Morgen." So könnte man die Philosophie des Handelsunternehmens real,- in Punkto Nachwuchsförderung beschreiben. In diesem Jahr schloss real,- deshalb mit fast drei Viertel seiner ausgelernten Lehrlinge einen Anstellungsvertrag ab. Drei Jahre lang haben die Berufseinsteiger die Berufsschule besucht und parallel mit praxisorientierten Einsätzen im Betrieb die tägliche Arbeit von real,- kennengelernt. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung vor der Prüfungskommission der IHK starten die Absolventen nun ihre Handelskarriere bei real,-.

Mit der Übernahme eines Großteils seiner Auszubildenden in ein festes Arbeitsverhältnis verfolgt das Handelsunternehmen klare Ziele: Zum Einen kommt man seiner gesellschaftspolitischen Aufgabe nach, jungen Menschen nach der Ausbildung eine berufliche Perspektive zu bieten. Zum Anderen bildet real,- durch die gezielte Förderung des eigenen Nachwuchses die Führungsriege der nächsten Generation heran - angesichts des demographischen Wandels eine enorm wichtige Aufgabe.

Arbeitsdirektor Andreas Schrödinger erfüllt die Übernahmequote mit Stolz: "Unser Ziel ist es, qualifizierten und leistungsorientierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen zu sichern. Mit intensiven Förder- und Entwicklungsprogrammen unterstützen wir unsere Mitarbeiter auf der Karriereleiter nach oben. Auch deshalb kommt ein großer Teil unserer Führungskräfte aus dem eigenen Unternehmen". Als Tochterunternehmen der METRO GROUP eröffnet die Ausbildung bei real,- Chancen, die weit über die Entwicklung an einem Standort hinausgehen. Dabei sind Karrieren und Aufstiegschancen über verschiedene Unternehmensbereiche, zwischen verschiedenen Gesellschaften innerhalb der METRO GROUP und über Stadt- und Landesgrenzen hinweg möglich.

Seit dem 1. August wurden 515 neue Azubis in verschiedenen Bereichen des SB-Warenhaus Unternehmens eingestellt. Damit sind bei real,- aktuell 1.350 Azubis beschäftigt. Das vielseitige Ausbildungsangebot richtet sich an Schulabgänger aller Schultypen. So werden die jungen Menschen ihre Berufsausbildung sowohl in den real,- Märkten als auch in den Zentralbereichen beginnen. 32 % absolvieren die Ausbildung zur/m Kauffrau/mann im Einzelhandel, 40 % zur/m Verkäufer/in. 3 % sind Abiturienten, die ihre Laufbahn beispielsweise als Handelsassistenten oder Betriebswirte einer Berufsakademie beziehungsweise Fachhochschule beginnen. 99 Nachwuchskräfte werden derzeit zur/m Fleischer/in oder Fachverkäufer/innen Nahrungsmittelhandwerk ausgebildet. Außerdem bildet real,- erstmals zum Bauzeichner aus. In drei Jahren wird der Azubi lernen, mit einem speziellen Computerprogramm bautechnische Unterlagen und Zeichnungen für Häuser und andere Bauwerke anzufertigen.

Die real,- SB-Warenhaus GmbH ist ein Unternehmen der METRO Group. real,- steht für vielfältige Markenprodukte, hohe Frischekompetenz sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Unter dem Dach der real,- SB-Warenhaus GmbH führt das Unternehmen rund 320 SB-Warenhäuser in Deutschland und weitere 107 in Polen, Rumänien, Russland, in der Ukraine und der Türkei. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen mit rund 70.000 Mitarbeitern einen Netto-Umsatz von 11,3 Mrd. Euro. Nähere Informationen unter www.real.de und www.metrogroup.de .

Pressekontakt:

real,- SB-Warenhaus GmbH
Unternehmenskommunikation real,-
Reyerhütte 51, D-41065 Mönchengladbach
E-Mail: presse@real.de
Telefon: +49(0)2161 403-826
Telefax: +49(0)2161 403-488

Original-Content von: real,- SB-Warenhaus GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: real,- SB-Warenhaus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: