Alle Storys
Folgen
Keine Story von Chemieverbände Rheinland-Pfalz mehr verpassen.

Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Chemie-Azubi: Blog wird größer // Der Blog für Ausbildung und duales Studium überzeugt durch einmalige Einblicke "hinter das Werkstor"

Twitter - X

Ludwigshafen (ots)

Seit drei Jahren schon bloggt der Chemie-Azubi über Ausbildung und duales Studium. Bisher war Rheinland-Pfalz im Fokus. Jetzt kommen eine ganze Reihe weiterer Bundesländer hinzu.

"Es ist der Mix aus beruflichen Informationen, humorvollen Beiträgen und wertvollen Einblicken in die Berufe der chemischen Industrie, die den Blog so einzigartig machen", erklärt Stefanie Lenze von den Chemieverbänden Rheinland-Pfalz. Als Redaktionsleiterin spricht sie direkt mit Chefs, Ausbildern und Auszubildenden. So bekommen die Leser einen persönlichen Einblick in das Arbeitsumfeld im Unternehmen. Zudem erklärt der Chemie-Azubi die mehr als 50 Ausbildungsberufe sowie die dualen Studiengänge. Der Clou: Neben den Beiträgen aus den Unternehmen werden die Kontaktdaten der Ansprechpartner angezeigt. "Wenn sich Schüler oder Eltern für ein Unternehmen interessieren, können sie sofort Kontakt aufnehmen", so Stefanie Lenze.

// Ein Chemie-Blog für neun Bundesländer

Nach den sehr guten Erfahrungen in Rheinland-Pfalz wächst der Blog Chemie-Azubi. Es kommen acht Bundesländer hinzu:

   -	Baden-Württemberg -	Berlin -	Brandenburg -	Hessen -	
Mecklenburg-Vorpommern -	Sachsen -	Sachsen-Anhalt -	Thüringen

// Neues Gesicht

Gleichzeitig erscheint der Chemie-Blog in einem neuen Design. Unter anderem ist das Menü einfacher zu bedienen und die Leser können die Beiträge filtern - nach Berufen, Betrieben und Bundesländern.

Pressekontakt:

Chemieverbände Rheinland-Pfalz
Pressesprecher
Tobias Göpel
T.: 0621 520 56 27
E.: tobias.goepel@chemie-rp.de
W.: www.chemie-rp.de

Original-Content von: Chemieverbände Rheinland-Pfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Chemieverbände Rheinland-Pfalz
Weitere Storys: Chemieverbände Rheinland-Pfalz
  • 23.01.2016 – 09:27

    40.000 Euro für erweitertes Lehrangebot im Master-Studiengang Chemie und Biomedizinische Chemie

    Mainz/Ludwigshafen (ots) - [Mit einer Fördersumme von 40.000 Euro unterstützt der Fonds der chemischen Industrie die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Die Mittel dienen dem Kauf eines Potentiostaten und UV/VIS-Spektralphotometers für Versuche zur Spektroelektrochemie. Mit der Förderung möchte der Fonds die kostenintensive und anspruchsvolle Lehre der ...

  • 03.11.2015 – 17:30

    Dritte "Lange Nacht der Industrie" in Rheinland-Pfalz

    Ludwigshafen (ots) - // Was passiert in der rheinland-pfälzischen Industrie? Antworten gaben am 3. November die Unternehmen zwischen Mainz, Ludwigshafen und Zweibrücken. 12 Betriebe öffneten die Tore und gewährten Einblicke in die Produktion. Erstmals dabei waren Budenheim und die Kraftwerke Mainz-Wiesbaden. // Zwölf Unternehmen zwischen Mainz, Ludwigshafen und Zweibrücken haben am 3. November für die "Lange Nacht ...