PSD Bank Köln eG

PSD Bank Köln bewegt den Jugendfußball (mit Bild)

PSD Bank Köln bewegt den Jugendfußball. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/PSD Bank Köln eG"
PSD Bank Köln bewegt den Jugendfußball. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/PSD Bank Köln eG"

4 Dokumente

Köln (ots) - In diesem Jahr steht für die PSD Bank Köln insbesondere die finanzielle Unterstützung des Jugendfußballs im Vordergrund. Im Rahmen der Aktion "Die PSD Köln bewegt `was" lobt die Kölner Genossenschaftsbank drei mal 3.000 Euro an Jugend-Fußballabteilungen aus.

Soziales Engagement und die tatkräftige Unterstützung gemeinnütziger Organisationen gehören für die PSD Bank Köln zum Selbstverständnis. 2011 steht dabei die Förderung des Jugendfußballs mit an erster Stelle. Die engagierte Privatkundenbank veranstaltet dazu eine große Gewinnaktion. Unter dem Motto "Die PSD Köln bewegt `was" können Jugend-Fußballabteilungen der Clubs im Geschäftsgebiet jetzt drei Mal 3.000 Euro gewinnen. Teilnahmebedingung ist lediglich die Zusendung eines offiziellen Vereinswappens oder -logos.

Schirmherr der Aktion ist Matthias Scherz, ehemaliger Fußballprofi des 1. FC Köln. "Die Aktion der PSD Bank Köln ist eine tolle Sache für die Jugendarbeit", freut sich die Kölner FC-Legende. "Ich kann nur alle Jugend-Fußballabteilungen der Region auffordern, sich rege an der Aktion zu beteiligen."

Die Mittel für die Förderung der Jugendfußballvereine werden zum Teil aus den Zweckerträgen des PSD GewinnSparens ermöglicht. "Gewinnsparen ist für jeden ein Gewinn", sagt Ralf Eibel, Vertriebsvorstand der PSD Bank Köln. "Denn 25 Cent von jedem verkauften Los werden wohlfahrtspflegerischen und gemeinnützigen Einrichtungen in der Region zur Verfügung gestellt. Allein 2010 kam dabei eine Summe von rund 165.000 Euro an Förderbeiträgen zusammen, die an caritative und wohltätige Einrichtungen in NRW und Rheinland-Pfalz gespendet wurden", erklärt der Vertriebsvorstand. Andererseits können Gewinnsparer Geld- und Sachpreise im Wert von rund 3,5 Millionen gewinnen", betont Ralf Eibel.

Zur Teilnahme an der Aktion ist jede Jugend-Fußballabteilung eines Vereins oder Clubs aus dem Geschäftsgebiet der PSD Bank Köln berechtigt. Bewerbungen können ab sofort unter dem Stichwort "PSD-GewinnKick" per Mail an marketing@psd-koeln.de oder per Post an die PSD Bank Köln, Abteilung Marketing, Laurenzplatz 2, 50667 Köln geschickt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Pressekontakt:

Christian Dorn
Telefon: 0221 2770 532
Telefax: 0221 2770 198

Original-Content von: PSD Bank Köln eG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PSD Bank Köln eG

Das könnte Sie auch interessieren: