TEDi GmbH & Co. KG

"Damit rechnet keiner." - TEDi startet erste TV-Kampagne
Münchner Agentur Serviceplan Campaign konzipiert TV-Spots für Nonfood-Händler

Dortmund/München (ots) - Deutschlands führender Nonfood-Händler TEDi startet eine neue Marketing-Offensive. Zum ersten Mal schaltet das Dortmunder Unternehmen Werbespots im Fernsehen. Ausstrahlungsbeginn ist der 15. Oktober, die insgesamt vier Spots werden für einen Zeitraum von 6 Wochen auf verschiedenen Privatsendern (u.a. RTL, SAT.1, ProSieben, RTL II, kabel eins, VOX, SUPER RTL, TELE 5, sixx) zu sehen sein.

"TEDi ist ein stark wachsendes Handelsunternehmen", so Daniela Sauer, Geschäftsleiterin Marketing bei TEDi. "Die Kampagne soll unser Image stärken und den Bekanntheitsgrad von TEDi erhöhen. TEDi steht für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei einer großen Vielfalt an Produkten", so Sauer weiter. Gegenwärtig ist der Einzelhändler, der alles für Heim und Haus im Sortiment hat, mit rund 1.600 Filialen in sechs europäischen Ländern vertreten, davon knapp 1.400 in Deutschland. Mittelfristig soll die Filialanzahl auf 2.000 Märkte erhöht werden. Hierzu werden derzeit europaweit sechs neue TEDi-Filialen pro Woche eröffnet. Die TV-Kampagne ist ein Baustein, das Unternehmen bekannter zu machen und bestehende Kunden zu binden. Geplant ist zudem eine Werbekampagne in Publikumszeitschriften und Außenwerbung in deutschen Großstädten. Mit Beginn der Fußballsaison 2017/18 wurde das Unternehmen Ärmelsponsor beim Berliner Bundesliga-Verein Hertha BSC. Zudem schaltet TEDi Bandenwerbung bei acht Erstligisten der Fußball-Bundesliga.

Konzeption und Umsetzung der TV-Kampagne stammen von Serviceplan Campaign mit dem Team um die Geschäftsführer Michael Jaeger (Beratung) und Christoph Everke (Kreation). Die Agentur hatte sich in einem Pitch gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen können und entwickelte vier TV-Spots sowie einen neuen Claim, der international zum Einsatz kommt: "Damit rechnet keiner. TEDi." Egal, ob mit Vielfalt, Design, Markenprodukten oder günstigen Preisen - TEDi überrascht. Diese Überraschungsmomente erlebt jeder Erst-Kunde des Händlers aber auch jeder Bestandskunde immer wieder neu. So bringt es der neue Claim auf den Punkt. "In den Spots passiert stets etwas Unerwartetes, bevor die eigentliche Überraschung im Packshot kommt. Denn neben einzelnen Produkten bewerben wir Welten - vom modernen Wohnen bis hin zu Weihnachten. Im Fokus steht dabei Zweierlei: Vielfalt durch ein breites Sortiment sowie ein günstiger Preis", erklärt Laura Müller-Rossbach, Kreativdirektorin der Agentur.

Neben den TV-Spots (Produktion: e&p, Neverest; Regie: Joachim Nielsen) sorgen auch Maßnahmen wie eine TEDi-Straßenbahn in Dortmund für Aufmerksamkeit. Hauptverantwortlich zeichnen Bastian Link und Anne Jordan (Beratung) sowie Laura Müller-Rossbach (Kreation). Am 15. Oktober läuft der erste Spot u.a. um 9:45 auf VOX, um 14:30 Uhr auf RTL und um 20:09 Uhr auf SAT.1.

Über TEDi

TEDi hat europaweit rund 1.600 Filialen eröffnet und ist eines der führenden Handelsunternehmen seiner Branche in Deutschland. Mittlerweile beschäftigt der Nonfood-Spezialist fast 13.000 Mitarbeiter und ist in sechs europäischen Ländern vertreten.

Seit 2014 modernisiert TEDi seine Standorte schrittweise gemäß einem neuen Filialkonzept. Durch einen eleganteren Fußbodenbelag in Holz-Optik, eine energieeffizientere und hellere LED-Deckenbeleuchtung und eine überarbeitete Präsentation des Warenangebots entsteht eine neue Einkaufsatmosphäre. Rund die Hälfte aller Märkte ist bereits so eingerichtet.

Das Sortiment umfasst neben Haushalts-, Party-, Heimwerker- und Elektroartikeln auch Schreib- und Spielwaren sowie Drogerie- und Kosmetikprodukte. Außerdem wird Zubehör für Auto und Fahrrad angeboten sowie Saisonales. In den Filialen werden je nach Lage und Größe bis zu 11.000 verschiedene Produkte angeboten. Sowohl beim Dauersortiment als auch unter den Trendartikeln findet man vermehrt Markenware.

Aufgrund seines einzigartigen Preis- und Sortimentskonzeptes sowie der flächendeckenden Verbreitung hat sich das Dortmunder Unternehmen als zuverlässiger Nahversorger etabliert. Es beweist, dass sich Qualität, Sortimentsvielfalt, faire Preise und ein nachhaltiges Engagement nicht ausschließen.

Über Serviceplan

Mit 3.400 Mitarbeitern, 35 Standorten weltweit und einem Umsatz von 340 Millionen Euro ist die Serviceplan Gruppe die größte inhaber- bzw. partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe Europas. Ihr Leistungsspektrum folgt der Vision 'building best brands' und umfasst alle Kommunikationsdisziplinen: Nach einem einzigartigen, komplett integriert aufgestellten Agenturmodell arbeiten Markenstrategen, Digitalexperten und Mediaprofis ebenso Hand in Hand wie CRM-, Content-Marketing-, Sales-, Social-Media- oder PR-Spezialisten. Dabei erfolgt der Auftritt der verschiedenen Bereiche schwerpunktmäßig unter vier Marken: Serviceplan, gegründet im Jahr 1970, steht ursprünglich für klassische Kommunikationsmaßnahmen, Plan.Net deckt den Bereich digitale Kommunikation ab, Mediaplus umfasst das Mediageschäft und Facit beschäftigt sich mit innovativer Marktforschung. An zwölf Standorten (Berlin, Brüssel, Dubai, Hamburg, Köln, Mailand, Madrid, München, Lyon, Paris, Wien, Zürich) ist das vollständige Angebot aller Marken unter einem Dach vereint und damit in einem so genannten "Haus der Kommunikation" verfügbar.

Pressekontakt:

TEDi GmbH & Co. KG
Abteilung "Public Relations"
Brackeler Hellweg 301
44309 Dortmund
Telefon: 0231 55577-0
E-Mail: presse@tedi.com
Internet: tedi.com

Claudia Kirchmair
Group Head Corporate Communications
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG
Haus der Kommunikation, Brienner Straße 45 a-d, 80333 München
Telefon: +49 89 2050-2273

Original-Content von: TEDi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TEDi GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: