TravelWorks

Englisch lernen im Galopp! Pferdejobs in Irland

    Münster (ots) - Der Umgang mit Pferden macht nicht nur Spaß, man kann damit auch Geld verdienen und ganz nebenbei die Englischkenntnisse aufpolieren! Das neue Programm "Farm-/Pferdearbeit in Irland" des Spezialreiseveranstalters TravelWorks lässt die Herzen von Pferdefans höher schlagen.

    In Münster - das heißt inmitten von Deutschlands Top-Reitsportregion - ansässig, vermittelt der Spezialreiseveranstalter TravelWorks Jobs, Unterkunft und Verpflegung auf irischen Pferdefarmen bzw. Zuchtbetrieben.          Programmteilnehmer leben und arbeiten so in engem Kontakt mit der lokalen Bevölkerung auf der grünen Insel. Damit alles reibungslos läuft, kümmert sich der Veranstalter nicht nur vor Abreise um die notwendige bürokratische Vorbereitung des Aufenthalts. Vor Ort steht den Teilnehmern bei Fragen eine irische Partnerorganisation zur Seite, so dass jederzeit für eine kompetente Rundumbetreuung gesorgt ist.     "Unsere Programmteilnehmer helfen auf Farmen in ganz Irland bei der Pflege und Versorgung der Pferde, sie halten Reitplätze instand, misten aus oder unterstützen die Farmbesitzer bei der Vorbereitung auf Pferderennen, Turniere oder Schauveranstaltungen. Natürlich haben unsere Teilnehmer auch Gelegenheit, selber zu reiten," berichtet Uta Jürgens, Programmkoordinatorin Europa bei TravelWorks. Als Gegenleistung für die Arbeit gibt es Kost, Logis und ein Taschengeld von 100,00 Euro pro Woche.

    "Außerdem lernt man jede Menge über die geliebten Vierbeiner, egal, ob man auf einer kleinen familiären Farm eingesetzt wird oder in einem großen Zuchtbetrieb mit Hunderten von Mitarbeitern. Irland gehört immerhin zu den Topadressen für den Renn- und Turnierpferdenachwuchs."

    Das Programm dauert wahlweise von 12 Wochen bis zu einem ganzen Jahr. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren, der bereits über Erfahrung im Umgang mit Pferden und einigermaßen gute Englischkenntnisse verfügt. "Wichtig ist, dass man wetterfest, flexibel und pferdebegeistert ist und kein Problem damit hat, sich die Hände schmutzig zu machen und richtig mit anzupacken," so Uta.

Pressekontakt und Bildmaterial: Tanja Kuntz, T: 02506-3047210, tkuntz@travelworks.de Weitere Infos: www.travelworks.de

Original-Content von: TravelWorks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TravelWorks

Das könnte Sie auch interessieren: