Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. - BDWi

Aktionsgemeinschaft Wirtschaftlicher Mittelstand wählt neues Präsidium

    Berlin (ots) - Die Mitgliederversammlung der Aktionsgemeinschaft Wirtschaftlicher Mittelstand (AWM) hat am 15. November 2005 ein neues Präsidium gewählt. Die AWM ist die politische Interessenvertretung der Branchenverbände der mittelständischen Dienstleistungswirtschaft.

    Zu neuen Präsidenten wurden Michael H. Heinz, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute, und Werner Küsters, Bundesverband Garten- und Landschaftsbau, gewählt.

    Als Vizepräsidenten wurden Karl Besse, Bundesverband Automatenunternehmer, und Konrad Löcherbach, Vertreter der Einzelmitglieder der AWM, wiedergewählt. Als Vizepräsident wurde Bernd Meurer, Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste, neu gewählt.

    Zu Beginn ihrer dreijährigen Amtszeit hoben die Präsidiumsmitglieder die Wichtigkeit der gemeinsamen Interessenvertretung der Dienstleistungswirtschaft in der AWM hervor: "Im nächsten halben Jahr wird es durch die neue Bundesregierung wichtige Weichenstellungen geben, bei denen die Dienstleister als zukunftsorientierter Wirtschaftszweig einbezogen werden müssen. Gemeinsam werden wir dafür als AWM kämpfen!"

    Nachfolgend bedankte sich die Mitgliederversammlung bei den scheidenden Präsidenten Günter Schmitt-Bosslet und Ludger Theilmeier. Ihre politischen Leistungen für die AWM und die mittelständischen Dienstleistungsunternehmen wurden nachhaltig gewürdigt.

Pressekontakt:

Markus Guhl (Bundesgeschäftsführer der AWM) Aktionsgemeinschaft Wirtschaftlicher Mittelstand (AWM) Universitätsstraße 2-3a 10117 Berlin Tel. 030/288807-0 Fax  030/28880710 email: info@awm-online.de http://www.awm-online.de

Original-Content von: Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. - BDWi, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. - BDWi

Das könnte Sie auch interessieren: