Helsinn Healthcare SA

Helsinn Group strukturiert Unternehmensführung neu

Lugano (ots) - Giorgio Calderari zum Group General Manager befördert und verantwortlich für die Bereiche Corperate, Business Development, R&D, Technical Affairs, Commercial und Manufacturing

Riccardo Braglia wurde als CEO der Helsinn Group bestätigt. In seiner Position wird er sich schwerpunktmäßig mit den grundlegenden strategischen Aufgaben der Gruppe beschäftigen, darunter internes und externes Wachstum, sowie mit der Erschließung neuer Märkte. Riccardo Braglia wird sich auch direkt mit dem Projekt über Direktabsatzstrukturen für den US-Markt bei Helsinn Therapeutics USA befassen. Dieses Projekt wird von Andrea Meoli geleitet, der in seiner Position als Chief Commercial Officer bestätigt wurde. Gabriele Braglia, Gründer der Helsinn Group, bleibt weiter Vorstandsvorsitzender der Gruppe. Giorgio Calderari, ehemals Chief Operating Officer, wurde zum Group General Manager befördert und untersteht direkt dem CEO der Gruppe. Er ist für die Verwaltung und Koordinierung der einzelnen Unternehmensbereiche verantwortlich, einschließlich Business Development unter der Leitung von Roberto De Ponti, Research & Development unter der Leitung des neu ernannten Chief Scientific Officer Sergio Cantoreggi, Technical Affairs unter der Leitung von Daniele Bonadeo, Commercial unter der Leitung von Andrea Meoli sowie Manufacturing unter der Leitung von Paolo Guainazzi und Padraig Somers. Luigi Caletti, der als Chief Financial Officer bestätigt wurde, und Matteo Missaglia, der zum Head of Corporate Legal Affairs ernannt wurde, unterstehen beide direkt Riccardo Braglia.

Informationen über die Helsinn Group

Helsinn ist ein Privatunternehmen aus dem Pharmasektor, das seinen Hauptsitz im schweizerischen Lugano hat. Das einzigartige Geschäftsmodell von Helsinn ist auf die Lizenzierung pharmazeutischer und medizinischer Produkte in therapeutischen Nischen ausgerichtet. Die Gruppe erwirbt in der frühen Entwicklungsphase Lizenzen für neue chemische Substanzen und entwickelt diese dann weiter, von der Durchführung von vorklinischen/klinischen Studien und CMC-Verfahren bis hin zur Beantragung und zum Erhalt der internationalen Vertriebszulassung. Die Produkte von Helsinn werden direkt von den Niederlassungen der Gruppe vertrieben oder gegebenenfalls von lokalen Marketing- und Geschäftspartnern des Helsinn-Netzes, an die aufgrund ihrer umfassenden Marktkenntnis und -erfahrung Vertriebslizenzen vergeben wurden.

Für den Vertrieb steht eine breite Palette an Dienstleistungen des Produkt- und Wissenschaftsmanagements unterstützend bereit, zu der unter anderem die Beratung in kaufmännischen, behördlichen, finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten sowie in Bezug auf medizinisches Marketing zählt. Die Pharmawirkstoffe und die endgültigen Darreichungsformen der Medikamente werden in den cGMP- Einrichtungen von Helsinn in der Schweiz und in Irland hergestellt und an Kunden in der ganzen Welt geliefert. Helsinn ist der weltweit einzige Lizenzgeber von Palonosetron, einem 5-HT3-Rezeptorantagonisten der zweiten Generation zur Vorbeugung von chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen (CINV) sowie postoperativer Übelkeit und Erbrechen (PONV) von Krebspatienten. Helsinn ist ferner Lizenzgeber des ursprünglichen Wirkstoffs Nimesulid, ein nichtsteroidaler Entzündungshemmer (NSAID), der in mehr als 50 Ländern weltweit vertrieben wird. Mit einer Belegschaft von rund 450 Mitarbeitern in der Schweiz, Irland und den USA erwirtschaftete Helsinn 2008 in 75 Ländern weltweit einen Umsatz von über 280,3 Millionen CHF (etwa 178 Millionen EUR), von denen mehr als 20% in die Bereiche Forschung und Entwicklung flossen.

Pressekontakt:

Helsinn Healthcare SA
Paola Bonvicini, Head of Communication & Press Office
Tel.: +41/91/985'21'21
E-Mail: info-hhc@helsinn.com

Original-Content von: Helsinn Healthcare SA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Helsinn Healthcare SA

Das könnte Sie auch interessieren: