Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ManpowerGroup Deutschland GmbH mehr verpassen.

08.03.2013 – 11:10

ManpowerGroup Deutschland GmbH

ManpowerGroup Deutschland beruft Herwarth Brune zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung
International erfahrener Topmanager tritt zum 1. Mai 2013 Nachfolge von Vera Calasan an

Frankfurt am Main (ots)

Die ManpowerGroup Deutschland beruft zum 1. Mai 2013 mit Herwarth 
Brune einen erfahrenen Topmanager zum neuen Vorsitzenden der 
Geschäftsführung. Der 46-Jährige bereichert den Personaldienstleister
vor allem durch seine Expertise im Vertrieb von Dienstleistungen. 
Brune war zuletzt als General Manager Operations bei ISS Facility 
Services beschäftigt, Tochtergesellschaft des weltweit größten 
Anbieters für Facility-Services ISS A/S mit Hauptsitz in Dänemark.

Mit Herwarth Brune gewinnt die ManpowerGroup einen international 
erfahrenen Dienstleistungsexperten für die Leitung ihres 
Deutschlandgeschäfts. Brune tritt sein Amt am 1. Mai 2013 an und 
folgt damit auf Vera Calasan.

Herwarth Brune ist für seine Expertise im Vertrieb von 
Dienstleistungen bekannt, die er nun in der ManpowerGroup zum Einsatz
bringen wird. "Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben. Ein 
wichtiges Ziel ist es für mich, den Vertrieb der hochwertigen 
Lösungen der ManpowerGroup zu stärken", so der 46-Jährige.

"Herwarth Brune übernimmt das Ruder in einer sich rasant verändernden
Marktsituation mit drängenden Fragen, auf die die ManpowerGroup die 
richtigen Antworten in Form von innovativen Lösungen für Kunden und 
Kandidaten hat", sagt Hans Leentjes, Nordeuropa-Chef der 
ManpowerGroup. "In seiner bisherigen Laufbahn hat Herwarth Brune 
bewiesen, dass er es versteht, eine Vertriebsorganisation mit 
Weitblick zu führen und Marken erfolgreich zu positionieren. Wir 
freuen uns, einen so versierten Topmanager aus der 
Dienstleistungsbranche für den Chefposten in Deutschland gewonnen zu 
haben."

Seit 2002 ist Herwarth Brune in Geschäftsführer-Positionen tätig. 
Zunächst war er Managing Director bei JohnsonDiversey, übernahm dann 
den Posten als Geschäftsführer beim deutschen Marktführer für 
Baufarben, den Deutschen Amphibolin-Werken (DAW). In seiner letzten 
Position als General Manager Operations bei ISS Facility Services 
gelang es Herwarth Brune, die Dienstleistungen des Unternehmens 
erstmals flächendeckend als modular aufgebaute Gesamtlösung 
anzubieten. 

Bereits als Jugendlicher lernte der gebürtige Leverkusener 
verschiedene Länder und Kulturen kennen: Zur Schule ging er in 
München, Brüssel, Taipei und Hong Kong. Anschließend absolvierte 
Brune ein BWL-Studium an der Universität in Siegen. Es folgte ein 
Trainee-Programm beim Stahl- und Bergbauunternehmen Hoesch, 
inzwischen Teil von ThyssenKrupp. Schließlich besetzte der 46-Jährige
im Technologiekonzern General Electric (GE) sowohl in den 
Niederlanden als auch in Deutschland verschiedene Positionen in 
Vertrieb und Marketing - bis seine Geschäftsführerkarriere begann.

Ein druckfähiges Bild von Herwarth Brune finden Sie zum Download 
unter http://www.manpower.de/presse/presseinformationen
bzw. direkt: http://tinyurl.com/cxnd2h4.

Mehr Informationen zur ManpowerGroup erhalten Sie unter 
http://www.manpower.de/presse/. 

Pressekontakt:

Faktenkontor GmbH
Juliana Hartwig
Ludwig-Erhard-Straße 37
20459 Hamburg
Tel.: +49 40 253 185-122
E-Mail: juliana.hartwig@faktenkontor.de

Original-Content von: ManpowerGroup Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ManpowerGroup Deutschland GmbH
Weitere Storys: ManpowerGroup Deutschland GmbH