Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Fractus mehr verpassen.

11.03.2020 – 10:01

Fractus

Patentrechtsstreit von Fractus mit ZTE beigelegt

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Fractus S.A. gibt bekannt, dass der Patentstreit mit ZTE beigelegt wurde (Fall 2:17-cv-00561). Die Bedingungen der Vereinbarung sind vertraulich.

Im August 2017 verklagte Fractus S.A. ZTE wegen Verletzung eines oder mehrerer Ansprüche von sieben Patenten, die Fractus besitzt und die interne Antennentechnologie für drahtlose Geräte betreffen. Das Gerichtsverfahren wurde gemäß der von den Parteien erzielten einvernehmlichen Regelung eingestellt. Fractus wurde von Max Tribble und Justin Nelson von Susman Godfrey L.L.P. sowie Michael Heim und Leslie V. Payne von Heim, Payne & Chorush, L.L.P. vertreten.

Informationen zu Fractus

Fractus ist ein Vorreiter in der Entwicklung interner Antennen für Smartphones, Tablets und Geräte für das drahtlose Internet der Dinge. Das Unternehmen verfügt über ein Schutzrechtsportfolio von mehr als 40 Erfindungen, die durch über 120 Patente und Patentanmeldungen in den USA, Europa und Asien geschützt sind. Zu den zahlreichen Auszeichnungen, die das Unternehmen für seine innovative Arbeit erhalten hat, zählen unter anderem die Ehrung als 2005 Davos World Economic Forum Technology Pioneer und die Würdigung seiner preisgekrönten Erfindungen durch das Europäische Patentamt. Das Unternehmen verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz im Bereich Innovation und lizenziert seine vielfach ausgezeichnete, geometriebasierte Antennentechnik an Mobiltelefonhersteller in den USA, Europa und Asien.

Marta Barba - Marta.barba@fractus.com

Pressekontakt:

Marta Barba
+34.93.544.2690

Original-Content von: Fractus, übermittelt durch news aktuell