LBS Bayerische Landesbausparkasse

Das Zuhause gewinnt an Bedeutung
Gerade junge Menschen wünschen sich ein Eigenheim

München (ots) - Für die Menschen in Bayern hat ihr Zuhause eine besondere Bedeutung im Leben. Das geht aus einer Online-Befragung des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag der LBS Bayern hervor. 68 Prozent gaben an, dass ihnen ihr Zuhause wichtig ist. Damit haben Haus oder Wohnung an Bedeutung gewonnen - zwei Jahre zuvor waren es 64 Prozent - und rangieren unter anderem vor Freunden (58 Prozent), Beruf/Karriere (43 Prozent) und Reisen (33 Prozent). Die größte Bedeutung für die Menschen haben Gesundheit (88 Prozent) und Familie (86 Prozent).

Gerade für junge Menschen in Bayern ist ein Eigenheim ein wichtiges Lebensziel, ergab die Studie. 73 Prozent der 16- bis 29-Jährigen haben den Wunsch, in Zukunft Wohneigentum zu kaufen oder zu bauen, berichtet die Bayerische Landesbausparkasse. Über alle Altersgruppen hinweg waren es 47 Prozent. Von diesen wiederum spart etwa die Hälfte (53 Prozent) bereits gezielt Eigenkapital für Haus oder Wohnung an. 50 Prozent der Menschen mit dem Wunsch nach einem Eigenheim nutzen zum Ansparen einen Bausparvertrag oder wollen dies künftig tun. Damit ist der Bausparvertrag vor anderen Sparformen das beliebteste Produkt, um den Weg in die eigenen vier Wände vorzubereiten.

Pressekontakt:

LBS Bayern
Dominik Müller / Referat Unternehmenskommunikation
Tel.: 089 / 411 13 - 62 23
E-Mail: presse@lbs-bayern.de

Original-Content von: LBS Bayerische Landesbausparkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LBS Bayerische Landesbausparkasse

Das könnte Sie auch interessieren: