AIDA Cruises

AIDA Kunst-Themenreisen: Galeriekünstler live an Bord erleben

Rostock (ots) - International anerkannte Künstler begleiten regelmäßig die Kunst-Themenreisen der AIDA Flotte, auf denen Gäste ihren Lieblingskünstler persönlich kennenlernen und live erleben können. Dabei verwandeln die Künstler das Schiff schon mal in ihr persönliches Atelier und schaffen einmalige Kunstwerke, die anschließend ersteigert werden können.

In diesem Jahr stehen noch neun Kunst-Themenreisen auf dem Programm. Der Rostocker Maler, Grafiker, Bühnenbildner, Illustrator und Plakatkünstler Feliks Büttner ist vom 25. Juli bis 8. August 2015 an Bord von AIDAcara. Er hat die typische Bugbemalung mit dem roten Kussmund und den leuchtenden Augen der AIDA Schiffe entworfen und damit im Jahr 1996 das Markenzeichen von AIDA geschaffen. Seitdem ist der bekannte Künstler eng mit AIDA verbunden und fasziniert mit seiner Live-Mal-Performance die AIDA Gäste.

Die Malerin Ekaterina Moré begleitet die Ostseekreuzfahrt von AIDAdiva vom 27. Juli bis 6. August 2015. Die Bilder und Objekte der Künstlerin sind farbenfroh, sinnlich und erotisch, sie verbreiten eine starke positive Energie und sind ein Kompliment für jede Frau.

Auf der Transatlantiküberquerung von Kiel nach New York (26. August bis 12. September 2015) sind gleich zwei namhafte Künstler an Bord. Die Bildhauerin Susanne Kraißer schafft Bronzefiguren von filigraner Schönheit. Auf der Reise können die Gäste den Entstehungsprozess miterleben und erahnen, wie aus einem Wachsmodelleine Bronzefigur entsteht. Die zweifache Meisterschülerin und mehrfach ausgezeichnete Künstlerin präsentiert eine Auswahl ihrer Frauenfiguren und Tierstudien in Bronze.

Porträts sind eine Leidenschaft des Malers Rando Geschewski. Mal poppig, mal drastisch, oft beides zusammen - der Meisterschüler von Werner Liebmann studierte Malerei und Grafik in Halle (Burg Giebichenstein). Seine Figuren wirken oft unfertig. Mit der Rasur, einer Technik bei der fast bildhauerisch gearbeitet wird, legt er seine Motive mit der Rasierklinge frei.

Mit AIDAdiva geht es vom 3. bis 21. September 2015 von Warnemünde aus in die neue Welt. Auf der Reise nach New York stellt Sandra Rauch ihre "Urban Art" auf Acrylglas vor. Die vielen Farben, Themen und Details, die große Städte ausmachen, finden sich in den farbenreichen, verdichteten Werken der Künstlerin wieder. Exklusiv für AIDA ist ihre "I was here collection" entstanden, die in junger, kräftiger Bildsprache mit Impressionen aus den AIDA Metropol-Destinationen London, Amsterdam, Paris und Hamburg spielt.

Auf der Jungfernfahrt des neuen Flaggschiffs AIDAprima begegnen sich Rando Geschewski und der britische Maler Tim Davies. Davies möchte die Menschen mit seinen farbenfrohen Werken zum Lachen bringen und positive Emotionen verbreiten. Seine Arbeiten, die sich an der Pop-Art-Ära der sechziger Jahre anlehnen, haben zum Teil kubistische Züge oder erinnern an Comics der 1960er Jahre. Ab Singapur ist mit Feliks Büttner, Sandra Rauch und Malte Brekenfeld sogar ein Trio prominenter Künstler an Bord.

Andreas Schiller war prominentes Mitglied der Berliner Künstlerinitiative Tacheles und der Neuen Leipziger Schule. Der in tausendfacher Ausführung gemalte einzelne Apfel und die Bildserie "Curiosity of the West" (Wunderkammer des Abendlandes) brachte ihm breite Zustimmung ein. Gäste können gleich auf zwei Reisen den Künstler bei öffentlichen Malaktionen erleben und selbst an der Entstehung der großen Bilderserien teilhaben, vom 16. bis 23. Oktober und vom 23. bis 30. Oktober 2015 auf AIDAstella im Mittelmeer.

Michael Weigel ist auf der Transamerika-Reise vom 25. Oktober bis 12. November 2015 auf AIDAvita zu Gast. Während das Kreuzfahrtschiff von Hamburg nach New York fährt, können Gäste der Passion des Künstlers für Himmel und Meer auf die Spur kommen.

Während der Kunst-Themenreisen werden an Bord zahlreiche zusätzliche Programme angeboten. Neben den beliebten Kunstauktionen gibt es Kunstvorträge, Sonderausstellungen oder sogar Gourmet-Abende mit einem künstlerischen Rahmenprogramm. Die Künstler geben in Talkrunden oder beim Live-Malen Einblicke in ihr Schaffen und versehen die von den Gästen erstandenen Werke mit einer persönlichen Widmung.

Die Kunstgalerien an Bord der AIDA Schiffe bieten eine große Auswahl faszinierender zeitgenössischer Bilder, Grafiken und Skulpturen. Kunstliebhaber können die Werke in der Galerie, auf wechselnden Ausstellungen und bei den spannenden Kunstauktionen erwerben. Der feste Bestand an Exponaten an Bord umfasst pro Schiff rund 1.000 Bilder von 45 verschiedenen Künstlern.

Die AIDA Kunst-Themenreisen sind im Reisebüro, auf www.aida.de sowie im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 buchbar.

Pressekontakt:

AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AIDA Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: