Geberit Vertriebs GmbH

Großzügige Badezimmerwelten mit Ästhetik und Charme - Geberit Produkte bringen Komfort und Bewegungsfreiheit (mit Bild)

Das Bild vom idealen Bad änderte sich in den vergangenen 50 Jahren von der Nasszelle zum Wohn- und Wohlfühlraum. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Geberit Vertriebs GmbH"

Pfullendorf (ots) - Es gibt nicht viele Produkte, die den Wandel von einer normierten Gemeinschaft zu einer offenen, genuss- und erlebnisorientierten Gesellschaft deutlicher repräsentieren als das Badezimmer. Das Bild vom idealen Bad änderte sich in den vergangenen 50 Jahren von der Nasszelle zum Wohn- und Wohlfühlraum. Eine großzügige Grundrissplanung schaftt Raum für Ästhetik und Charme. Mit vielfältigen Farben, Formen und Materialien können persönliche Akzente gesetzt werden. Und mit einer barrierefreien Planung zieht schon heute die Zukunft ein. Wer sich also vor dem Bauen oder Renovieren Gedanken über die spätere Nutzung macht, kann eine komfortable - weil barrierefreie - Nutzung für alle Lebensphasen frühzeitig planen.

Mitten im Leben in jedem Alter - Bewegungsfreiheit groß geschrieben

Barrierefrei, mit möglichst wenig Stufen und Stolperfallen, sowie flexibel sollten die Räume sein, damit sie sich an den späteren Bedarf nach mehr Raum und Bewegungsmöglichkeiten anpassen lassen. Einen wesentlichen Einfluss aufs Wohlbefinden hat das Badezimmer. Empfohlen werden breite Zugangstüren und Bewegungsflächen von mindestens 120 mal 120 Zentimetern vor den Sanitärobjekten. Vorwand-Installationssysteme wie etwa die Geberit Duofix- oder GIS-Systemwand erleichtern eine flexible Planung. WC und Waschtisch lassen sich ohne Aufwand unabhängig von der Position der Zu- und Abläufe positionieren. Wandelemente für höhenverstellbare WC-Montage erlauben eine nachträgliche Höhenanpassung der Toilette.

Die Installationstechnik mit integrierten, nicht sichtbaren Montageplatten ermöglicht die spätere Befestigung von Stützklappgriffen, Haltestangen oder eines Duschsitzes mit geringem Mehraufwand. Der Sanitärtechnik-Hersteller Geberit liefert alle Komponenten für Zu- und Ableitungen aus einer Hand, so dass alles perfekt zusammenpasst und nachträgliche Anpassungen erleichtert werden.

Berührungslos sauber: die Reinigung mit Wasser nach dem Toilettengang

Und Toiletten? Das nach dem Einbau höhenverstellbarer WC-Element aus dem Haus Geberit ist in der Standardanwendung ideal geeignet für individuelle Sitzhöhen von 41 bis 49 cm, je nach Körpergröße, Bedürfnissen und Wünschen. Einsatzbereiche sind vor allem die barrierefreie Badges-taltung bei Objekten im Wohnungsbau und im halböffentlichen Bau, zum Beispiel in Pflegeheimen, im Betreuten Wohnen oder in Kliniken). Problemlos ist die Montage innerhalb der Geberit Systeme Duofix- oder GIS-Systemwand und in Metall- und Holzbauständerwänden.

Die neue Toilettengeneration Geberit AquaClean reinigt den Po mit Wasser - berührungslos. Aufsätze und Komplettanlagen schenken Tag für Tag ein besonderes Gefühl von Frische und Sau-berkeit, denn die Reinigung mit klarem, körperwarmem Wasser ist sanfter, hygienischer und gründlicher als die herkömmliche Reinigung mit Papier. Geberit AquaClean Komplettanlagen können nachträglich eingebaut oder herkömmliche Toiletten mit Geberit AquaClean Aufsätzen nach-gerüstet werden. Für jedes Bedürfnis gibt es das passende Produkt. Ergänzend gibt es zahlreiche praktische Zubehörteile, von der Opto-Fernbedienung bis zur Sitzfixierung ohne Deckel.

Barrierefreie Badplanung bringt Schönheit, Ästhetik und Charme

Mit einer barrierefreien Planung baut man jetzt und für die Zukunft. Der Komfort eines Bades lässt sich in jungen Jahren wie im Alter genießen. Eine großzügige Grundrissplanung schafft Raum für Ästhetik und Charme, der auch später seinen individuellen Charakter nicht verliert. Mit den vielfältigen Farben, Formen und Materialien der Geberit Armaturen und Betätigungsplatten können zudem persönliche Akzente gesetzt werden.

Wer sich also vor dem Bauen oder Renovieren Gedanken über die spätere Nutzung macht, kann eine komfortable - weil barrierefreie - Nutzung für alle Lebensphasen frühzeitig planen. Dank Know How Installed by Geberit einfacher denn je.

Pressekontakt:


Geberit Vertriebs GmbH,
Theuerbachstraße 1,
D-88630 Pfullendorf

Karin Degner, Marketing Services B2C,
Telefon +49 7552 934-513,Telefax +49 7552 934-99513
karin.degner@geberit.com, www.geberit.de , www.i-love-water.de

Original-Content von: Geberit Vertriebs GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Geberit Vertriebs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: