Greater Los Angeles Auto Show

Carlos Ghosn wird Pressetage der Los Angeles Auto Show als Hauptredner eröffnen

Los Angeles (ots/PRNewswire) - Carlos Ghosn, Präsident und CEO von Nissan Motor Co., Ltd. und Renault S.A., wird am Vormittag des 19. November 2008 mit seiner Grundsatzrede vor der Motor Press Guild (MPG) den Startschuss zur Eröffnung der Los Angeles Auto Show geben. Das Frühstück der MPG und Ghosns Rede stehen für alle zugelassenen Besucher der Pressetage offen. Teil der Präsentation wird eine Frage- und Antwortrunde sein.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060612/LAM005LOGO )

Ghosn kam im Juni 1999 als Chief Operating Officer zu Nissan, wurde im Juni 2000 dessen Präsident und im Juni 2001 zum Chief Executive Officer ernannt. Im Mai 2005 wurde Ghosn zum Präsidenten und CEO von Renault S.A. ernannt. Diese Positionen bekleidete er zusätzlich zu seinem aktuellen Verantwortungsbereich bei Nissan. Als Leiter der Renault-Nissan-Allianz ist Ghosn für zwei getrennte Unternehmen mit gemeinsamen Jahresverkaufszahlen von weltweit 6,16 Millionen Fahrzeugen und 9,1 Prozent globalem Marktanteil im Kalenderjahr 2007 verantwortlich.

"Carlos Ghosn ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Führungskräfte in unserer Branche", meinte Matt Stone, Chairman von MPGs Keynote Address Committee und Executive Editor von Motor Trend. "Wir sind erfreut, dass er bei der Los Angeles Auto Show anwesend sein wird, um diese zu eröffnen, und ich bin mir sicher, dass er genug zu erzählen weiss. Seien Sie nicht überrascht, wenn er dabei eine kleine Neuigkeit preisgibt."

Vor seinem Eintritt bei Nissan fungierte Ghosn als Executive Vice President bei der Renault Gruppe, eine Position, die er seit Dezember 1996 innehatte. Zusätzlich zur Leitung der Renault-Aktivitäten in der Mercosur-Region zeichnete er für die fortgeschrittene Forschung, den Automobilbau und die -entwicklung, die Autoherstellung, die Powertrain-Operationen und das Beschaffungswesen verantwortlich.

Die Los Angeles Auto Show 2008 wird im Herbst im dritten Jahr in Folge stattfinden. Die Show ist vom 19. bis 20. November 2008 für die Presse und vom 21. bis 30. November 2008 für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Medienregistrierung beginnt ab Anfang September. Im letzten Jahr zog der neue Termin im Herbst eine Rekordanzahl von Fahrzeugpremieren aus Nordamerika und der ganzen Welt nach sich, und auch die Anwesenheit von Medienvertretern und Berichterstattern aus aller Welt erreichte Rekordhöhe.

In diesem Jahr wird das MPG-Frühstück zum zehnten Mal die Pressetage der Los Angeles Auto Show eröffnen. Die MPG umfasst landesweit ungefähr 800 Automobil-Journalisten und Pressefachleute, wodurch sie zum grössten Automobil-Presseverband des Landes gehört.

Pressekontakt:

Jessica Schmidt von The Rogers Group, +1-310-552-4177,
LAautoshow@rogerspr.com, für die Los Angeles Auto Show. Foto:
NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060612/LAM005LOGO, AP
Archiv: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com

Original-Content von: Greater Los Angeles Auto Show, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greater Los Angeles Auto Show

Das könnte Sie auch interessieren: