Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ALK-Abelló Arzneimittel GmbH

25.09.2019 – 11:00

ALK-Abelló Arzneimittel GmbH

Pollen-Allergiker sind "Neu verliebt in die Natur" / Hyposensibilisierung 3.0: Social Media Kampagne motiviert und klärt auf

Hamburg (ots)

Menschen mit Gräser- und Baumpollenallergien erleben die Natur oft als ihren Feind: Wird die Natur ab dem Frühjahr zu neuem Leben erweckt, leiden sie unter Allergie-Symptomen und können im schlimmsten Fall das Haus nicht verlassen. Erlebnisse mit Familie und Freunden im Freien werden zur Qual - und das oft bis weit in den Herbst hinein. Dabei gibt es moderne Therapieoptionen, die nicht nur die Symptome, sondern bestenfalls dauerhaft die Ursache der Allergie bekämpfen. So bietet das Pharmaunternehmen ALK-Abelló die Hyposensibilisierung in Tablettenform an. Mit der Kampagne "Neu verliebt in die Natur" werden Pollen-Allergiker motiviert, sich nach neuen Therapieangeboten zu erkundigen, damit sie sich "neu in die Natur verlieben" können.

Die Hyposensibilisierung ist ein Therapieverfahren, das in vielen Fällen für eine langfristige Besserung der allergischen Beschwerden sorgt oder diese sogar ganz zum Verschwinden bringen kann. Tatsächlich sind Allergien oftmals mit lästigen Beschwerden verbunden, die die Lebensqualität der Betroffenen deutlich beeinträchtigen können. Diese Symptome lassen sich kurzfristig zwar mit verschiedenen Medikamenten (z.B. Antihistaminika) behandeln, doch wird dabei nicht bei der Allergieursache angesetzt. Derartige Medikamente bessern lediglich kurzfristig die Symptome. Die Hyposensibilisierung kann hingegen dauerhaft von den lästigen Symptomen befreien, da man durch die kontinuierliche Zuführung von Allergenen quasi immun gegen die allergieauslösenden Stoffe wird.

Aktuell gibt es zwei Arten/Verfahren der Hyposensibilisierung:

   - Spritzen, bei denen die Patienten wie bei einer Impfung die 
     Dosis subkutan, d.h. unter die Haut, von einem Arzt gespritzt 
     bekommen und
   - Allergentabletten oder Tropfen, bei denen die Patienten die 
     Dosis sublingual, d.h. unter die Zunge, selbst einnehmen. 

Im Rahmen der Kampagne ruft das Unternehmen - unter anderem in einem Fotowettbewerb unter dem Hashtag #mynaturedate - Allergiker dazu auf, ihre persönlich schönsten Momente mit der Natur zu teilen und schreibt als Gewinn drei Fujifilm Istax Mini 9 Kameras aus. Die persönliche Geschichte von Betroffenen - vor allem solchen, denen es dank Hyposensibilisierung wieder möglich ist, die Natur zu genießen - soll mit anderen Betroffenen und Interessierten geteilt werden und dazu motivieren, sich nicht länger nur mit der Symptomlinderung zufrieden zu geben. Dafür soll das schönste "Nature-Date" in einem Foto oder Video festgehalten und über Instagram (Hashtag #mynaturedate) oder per E-Mail (mynaturedate@allergiecheck.de) versendet werden. Mit der Kampagne möchte ALK-Abelló Pollen-Allergikern die Natur wieder näherbringen.

Auch die Nähe zwischen Patienten und der persönliche Austausch zwischen den Betroffenen wird innerhalb der Kampagne mit dem Mentorenprogramm "My Hyp-Buddy" in den Vordergrund gestellt. Zu diesem Zweck sollen mit dem Programm deutschlandweit Patienten miteinander vernetzt werden. Das Teilen ähnlicher Erfahrungen ist dabei ein zentraler Bestandteil. Vor allem dann, wenn man bereits einen Schritt weiter ist und tatsächlich zur Verbesserung der Lebenssituation eines anderen Betroffenen beitragen kann. Umgekehrt ist es hilfreich, jemanden in der eigenen Umgebung zu kennen, der einem mit kleinen Tipps und Tricks im Alltag motivierend zur Seite steht. Allergiker, die bereits erfolgreich eine Hyposensibilisierung abgeschlossen haben oder sich gerade in der Therapie befinden und anderen Allergikern helfen und diesen mit ihren Erfahrungen als "Buddy" zur Seite stehen wollen, können sich aktuell als Hyp-Buddy bewerben, damit auch die Allergiker, die noch keine Therapie abgeschlossen haben, sich neu in die Natur verlieben können.

Fachliche Expertise und Unterstützung gibt es zudem von dem renommierten Allergologen und Dermatologen Prof. Dr. med. Kristian Reich, der in Videos auf Facebook, Instagram sowie der Microsite www.allergiecheck.de/neu-verliebt-die-natur Fragen beantwortet und weiterführende Informationen zum Thema Pollen-Allergie sowie die verschiedenen Therapieoptionen liefert.

ALK - Allergy solutions for life

ALK ist ein weltweit tätiges Allergie-Unternehmen mit einem großen Angebot an Behandlungen, Produkten und Services für die besonderen Bedürfnisse von Allergikern, ihren Familien und Ärzten. ALK beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz im dänischen Hørsholm und ist an der NASDAQ Kopenhagen notiert. Weitere Informationen über ALK und Allergien finden Sie auf www.alk.de

Die Website www.allergiecheck.de wird von ALK angeboten: Das zentrale Anliegen des Marktführers für Produkte zur Hyposensibilisierung und Diagnose allergischer Erkrankungen ist die Verbesserung der Lebensqualität allergiekranker Menschen. Mit www.allergiecheck.de will ALK Allergikern vielfältige Hilfestellungen für ihren Alltag bieten.

Pressekontakt:

health angels GmbH
Marie Pothmann
pothmann@health-angels.agency
Tel.: +49 40 284 55 - 146
An der Alster 85
20099 Hamburg
www.health-angels.agency

Original-Content von: ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, übermittelt durch news aktuell