Sage GmbH

Produktionsplanung und -steuerung: erfolgskritische Elemente der Wertschöpfung
Auf www.schnellcheck.de können Fertigungsbetriebe kostenlos überprüfen, wie transparent ihre Produktionsprozesse sind

    Frankfurt/M (ots) - Mit steigendem Wettbewerbsdruck vergrößern sich die Herausforderungen in produzierenden Unternehmen: Mehr Varianten und dadurch mehr Komplexität im Produktionsprozess, kürzere Produktentwicklungszyklen und gesteigerte Qualitätsanforderungen erschweren den Überblick über die relevanten Zielgrößen Wirtschaftlichkeit und Prognosegenauigkeit. Um diesen gerecht zu werden, können Unternehmen erstens die Wertschöpfung durch Produkt- und Prozessinnovationen erhöhen und zweitens mithilfe von Instrumenten zur Produktionsplanung und -steuerung (PPS) den Aufwand reduzieren. Eine Hilfe für kleine und mittlere Fertigungsbetriebe in Bezug auf die Effizienz und Transparenz ihrer Fertigungsprozesse liefert das Online-Testportal www.schnellcheck.de.

    In dem nur wenige Minuten dauernden kostenlosen und anonymen Online-Test auf www.schnellcheck.de wird Fertigungsbetrieben aufgezeigt, in welchen Bereichen ihre Produktion bereits gut organisiert ist, wo mögliche Engpässe bestehen, ob die Kalkulation von Angeboten heutigen Anforderungen entspricht oder ob es Optimierungspotenzial bei der Ermittlung von Lieferterminen gibt. Zu diesem Zweck ist lediglich die Beantwortung einiger wesentlicher Fragen zur Organisation der Fertigung und der damit verbundenen technischen Ausstattung notwendig. Alle Daten werden sicher verschlüsselt und nicht an Dritte weitergegeben. In einer detaillierten Auswertung am Ende des Tests erhält jeder Teilnehmer sofort konkrete Verbesserungsvorschläge. Zusätzlich kann ein kostenloser Leitfaden zum Thema Fertigungsoptimierung angefordert werden.

    Initiator des Online-Services Schnellcheck ist Mittelstandsspezialist Sage Software (www.sage.de). Der Hersteller bietet für seine ERP-Lösungen Office Line und Classic Line Produktionsmodule, die eigens für den Einsatz bei kleinen und mittleren Fertigungsbetrieben entwickelt wurden.

    "Moderne Systeme zur Produktionsplanung und -steuerung verbessern die Wettbewerbsfähigkeit von Fertigungsbetrieben deutlich. Wer hier auf Word und Excel setzt, wird im Wettbewerb auf Dauer nicht bestehen können. Daher sollte jeder Fertigungsbetrieb die Chance nutzen und mithilfe des Schnellchecks sein Optimierungspotenzial untersuchen", so Peter Dewald, Geschäftsführer von Sage Software.

Pressekontakt: SCHWARTZ Public Relations Marita Schultz Tel.: 089 / 211 871-36 E-Mail: ms@schwartzpr.de Web: www.schwartzpr.de

Original-Content von: Sage GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sage GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: