Alle Storys
Folgen
Keine Story von Volkswagen Stiftung mehr verpassen.

Volkswagen Stiftung

Sonderförderung für geflohene Forschende aus Afghanistan

+++ Pressemitteilung der VolkswagenStiftung +++

Sonderförderung für geflohene Forschende aus Afghanistan

Mit einer Sonderförderung von bis zu 2,9 Mio. Euro bietet die VolkswagenStiftung geflüchteten Forschenden aus Afghanistan die Chance, ihre Arbeit in Deutschland fortzusetzen. Zum einen erhalten bereits geförderte Projekte Zusatzmittel, um geflohene Forschende in die Projektarbeit zu integrieren. Zum anderen kann die renommierte "Academy in Exile" mit Mitteln der VolkswagenStiftung zehn Stipendien mit einer Laufzeit von zwei Jahren ausschreiben.

"Als unabhängige Wissenschaftsförderin können wir flexibel und schnell auf aktuelle Ereignisse wie in Afghanistan reagieren und den Forschenden in ihrer Notlage helfen. Dabei nützen unsere Erfahrungen aus früheren Jahren bei der Unterstützung Geflüchteter, etwa aus Syrien und der Türkei", sagt Dr. Georg Schütte, Generalsekretär der VolkswagenStiftung.

Mit der Möglichkeit, afghanische Forscher:innen in laufende Projekte aufzunehmen, legt die Stiftung ihr 2015 eingeführtes " Förderangebot für geflohene Wissenschaftler:innen" neu auf und fokussiert sich auf Forschende aus Afghanistan. Im Rahmen dieses Förderangebots hat die Stiftung bis 2020 23 Forschende mit insgesamt 2,8 Mio. Euro gefördert.

Die Academy in Exile wird von der Stiftung bereits seit 2017 unterstützt. Mit den jetzt neu bewilligten Mitteln können die afghanischen Stipendiat:innen in bestehende Strukturen der Academy in Berlin sowie Essen integriert werden. Dabei profitieren sie auch vom Austausch untereinander sowie mit den bereits geförderten Stipendiat:innen.

Antragsinformationen zum "Förderangebot für geflohene Wissenschaftler:innen aus Afghanistan" finden Sie auf der Homepage der VolkswagenStiftung: www.volkswagenstiftung.de/sonderfoerderung-afghanistan. Informationen zu den Stipendien der Academy in Exile gibt es in Kürze unter: https://www.academy-in-exile.eu/.

INFORMATIONEN ZUR VOLKSWAGENSTIFTUNG

Die VolkswagenStiftung ist eine eigenständige, gemeinnützige Stiftung privaten Rechts mit Sitz in Hannover. Mit einem Fördervolumen von insgesamt etwa 150 Mio. Euro pro Jahr ist sie die größte private deutsche wissenschaftsfördernde Stiftung und eine der größten Stiftungen hierzulande überhaupt. Ihre Mittel vergibt sie ausschließlich an wissenschaftliche Einrichtungen. In den mehr als 50 Jahren ihres Bestehens hat die VolkswagenStiftung rund 33.000 Projekte mit insgesamt mehr als 5,1 Mrd. Euro gefördert. Auch gemessen daran zählt sie zu den größten gemeinnützigen Stiftungen privaten Rechts in Deutschland. Weitere Informationen über die VolkswagenStiftung finden Sie unter https://www.volkswagenstiftung.de/stiftung/wir-ueber-uns.

NEWSLETTER DER VOLKSWAGENSTIFTUNG ERHALTEN

Der Newsletter der VolkswagenStiftung informiert regelmäßig (etwa einmal pro Monat) über aktuelle Förderangebote, Stichtage, Veranstaltungen und Nachrichten rund um die Stiftung und um geförderte Projekte. Haben Sie Interesse an unserem Newsletter? Dann folgen Sie diesem Link: https://www.volkswagenstiftung.de/newsletter-anmeldung

Die Pressemitteilung steht im Internet zur Verfügung: https://www.volkswagenstiftung.de/aktuelles-presse/presse/sonderf%C3%B6rderung-f%C3%BCr-geflohene-forschende-aus-afghanistan

KONTAKT

Jens Rehländer

Leiter Kommunikation

VolkswagenStiftung

Kastanienallee 35

30519 Hannover

Telefon: +49 511 8381 380

E-Mail: rehlaender@volkswagenstiftung.de

Web: https://www.volkswagenstiftung.de

Diese Nachricht ist nur für den vorgesehenen Empfänger bestimmt. Sollten Sie nicht der vorgesehene Empfänger dieser E-Mail und ihres Inhalts sein oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, den Absender unverzüglich darüber zu informieren und diese Nachricht und all ihre Anhänge vollständig von Ihrem Computer zu löschen.

Weitere Storys: Volkswagen Stiftung
Weitere Storys: Volkswagen Stiftung