Alle Storys
Folgen
Keine Story von HSH Nordbank AG mehr verpassen.

HSH Nordbank AG

Globale Märkte: Deutsche Mittelständler dürfen Chinas Kreativität nicht unterschätzen

Hamburg/Kiel (ots)

Unternehmer und Experten waren sich einig: Neben China und den weiteren BRIC-Ländern bieten auch die aufstrebenden Volkswirtschaften der Next-Eleven-Staaten für deutsche Mittelständler gute Chancen. Über die Herausforderungen internationaler Märkte diskutierten gestern in Kiel auf Einladung der Mittelstandsinitiative der HSH Nordbank Unternehmer Positionen Nord (UP°) Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Auf die unternehmerischen Stärken Chinas wies dabei Prof. Dr. Sebastian Heilmann hin. Der besonders hohe Grad an Flexibilität sei ein wichtiger Erfolgsfaktor: "Auch die vielen wirtschaftlichen Kollapsszenarien der vergangenen Jahrzehnte haben sich alle nicht bewahrheitet, das Land hat immer wieder überrascht. Wir dürfen China mit seiner Kreativität daher niemals unterschätzen, sondern müssen es als eine sehr ernst zu nehmende Herausforderung sehen", mahnte der Politikwissenschaftler von der Universität Trier.

"Sofern sich die hiesigen Unternehmer an die Bedingungen der Globalisierung anpassen, werden sie sich auch auf den internationalen Absatzmärkten behaupten können", sagte Dr. Klaus von Dohnanyi, der ehemalige Erste Bürgermeister der Hansestadt Hamburg. Zugleich forderte er von der Politik eine Umkehr hin zu mehr Flexibilität: "Wir brauchen ein dezentraleres Europa. Die Nationen müssen wieder mehr Eigenverantwortung tragen, ohne dabei gemeinsame Ziele in der Außen- und Wirtschaftspolitik aufzugeben."

Prof. Dennis Snower, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), sagte, dass die wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Welt vom Wachstum im asiatischen Raum abhinge: "Vor allem China mit seinen 1,3 Milliarden Konsumenten bleibt eines der wichtigsten Exportländer der kommenden Jahre - nicht zuletzt, weil die chinesische Regierung ihr Währungssystem weiter liberalisiert hat."

Auch Olaf J. Müller, Geschäftsführer der Fette Compacting GmbH, einem Weltmarktführer für Tablettenpressen, zeigte sich zuversichtlich: "Die Innovationskraft ist entscheidend im Wettbewerb der mittelständischen Wirtschaft." Neue Formen der Kooperation und Arbeitsteilung mit chinesischen Partnern sieht Müller für die Zukunft ebenso wie einen neuen Schwerpunkt im Beratungs- und Dienstleistungssektor.

Pressekontakt:

HSH Nordbank
Rune Hoffmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 040/3333-11412
Fax: 040/3333-611412
E-Mail: rune.hoffmann@hsh-nordbank.com

Original-Content von: HSH Nordbank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: HSH Nordbank AG
Weitere Storys: HSH Nordbank AG
  • 29.02.2012 – 14:01

    Günter Verheugen fordert einen Bundesminister für europäische Angelegenheiten

    Hamburg / Kiel (ots) - Der ehemalige Vizepräsident der EU-Kommission, Prof. Günter Verheugen, hat bei der Auftaktveranstaltung der neuen Mittelstandsinitiative Unternehmer Positionen Nord (UP°) der HSH Nordbank das Krisenmanagement der Politik kritisiert. "Wir brauchen in Deutschland unbedingt einen Bundesminister, der zuständig ist für europäische ...

  • 12.07.2011 – 13:33

    HSH Nordbank zu Spitzentreffen im EU-Beihilfeverfahren

    Hamburg/Kiel (ots) - "Dass sich die Verhandlungspartner auf Spitzenebene auf ein Konzept für die HSH Nordbank geeinigt haben, ist eine gute Nachricht. Das ist ein großer Schritt in Richtung Abschluss des EU-Beihilfeverfahrens. Wir hoffen, dass nun dieses Konzept auch von der EU-Kommission mitgetragen wird. Auf dieser Basis werden wir unsere Strategie umsetzen, um die Bank langfristig tragfähig aufzustellen", so ein ...

  • 05.04.2011 – 17:07

    HSH Nordbank sieht positive Einschätzung für Windkraft durch Industriemesse bestätigt

    Hamburg/Kiel (ots) - Die HSH Nordbank sieht die guten Perspektiven für Windkraft durch die Industriemesse in Hannover bestätigt. Auf der gestern eröffneten HANNOVER MESSE sind Erneuerbare Energien ein Schwerpunktthema - alle führenden Hersteller und Marktpartner dieses Sektors sind auf der Messe vertreten. In der Windbranche wird aktuell vor allem diskutiert, ob ...