Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

21.02.2019 – 04:15

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Ganz ohne Fleisch: Wie gesund ist das?

2 Audios

  • otp_ohne-Fleisch_BuF2.mp3
    MP3 - 2,9 MB - 01:17
    Download
  • BmE_ohne-Fleisch_BuF2.mp3
    MP3 - 3,5 MB - 01:31
    Download

Baierbrunn (ots)

Anmoderationsvorschlag: Ein Leben ohne Fleisch - früher kaum vorstellbar, doch heute ist das für fast acht Millionen Menschen in Deutschland ganz normal. Marco Chwalek hat sich erkundigt, was das für die Gesundheit bedeutet:

Sprecher: Fangen wir mit den Vegetariern an. Sie essen kein Fleisch, viele nehmen aber Milchprodukte zu sich. Dadurch bekommen sie in der Regel alle wichtigen Nährstoffe, sagt Stefanie Becker, Chefredakteurin vom Apothekenmagazin "Baby und Familie":

O-Ton Stefanie Becker: 13 sec.

"Wichtig für Vegetarier ist, dass sie auf eine gute Eisenzufuhr gerade bei Kindern achten. Viel Eisen steckt zum Beispiel in Eigelb oder in Gemüse wie Brokkoli und Kohl oder in Hülsenfrüchten."

Sprecher: Veganer hingegen, die sowohl auf Fleisch als auch auf Milchprodukte verzichten, sollten ihrem Körper bestimmte Nährstoffe gezielt zuführen:

O-Ton Stefanie Becker: 21 sec.

"Veganer müssen darauf achten, dass sie wirklich alle nötigen Nährstoffe bekommen. Vor allem sollten Eltern bei ihren Kindern einen Vitamin-B12-Mangel vermeiden, dieses Vitamin kommt ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor. Am besten bespricht man das mit dem Kinderarzt und lässt die Blutwerte regelmäßig untersuchen."

Sprecher: Gerade Frauen, die einen Kinderwunsch haben und sich vegan ernähren, sollten dies unbedingt frühzeitig mit ihrem Arzt besprechen:

O-Ton Stefanie Becker: 23 sec.

"Kinder- und Jugendärzte empfehlen vegan lebenden Frauen mit Kinderwunsch, sich ärztlich beraten zu lassen. Es kann schon in der Schwangerschaft und während der Stillzeit zu einer Unterversorgung kommen. Die wichtigsten Nährstoffe wie Vitamin B12, aber auch Kalzium und Eisen sollte man durch regelmäßige Untersuchungen im Blick haben."

Abmoderationsvorschlag:

Übrigens, wer sich fleischlos ernährt, sollte mindestens einmal in der Woche eine Portion Nüsse, Kerne oder Ölsamen zu sich nehmen, schreibt "Baby und Familie". Sie versorgen den Körper mit guten Fetten.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Baby und Familie
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung