Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

18.01.2019 – 09:00

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Schwangere sollten mindestens zweimal zur Zahnreinigung

Baierbrunn (ots)

Eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft macht nicht nur die Zähne etwas heller, sondern ist auch für die Gesundheit im Mundraum wichtig. "Durch die Schwangerschaftshormone ist das Zahnfleisch jetzt besonders empfindlich und neigt zu Entzündungen", sagt die Hamburger Zahnärztin Dr. Andrea Gerdes im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Ihr Rat: "Schwangere lassen mindestens zweimal Bakterienbeläge professionell entfernen." Vom Bleaching rät die Zahnmedizinerin aber ab: "Es gibt keine gesicherten Studien über die Wirkung der Bleichmittel Wasserstoffperoxid beziehungsweise Carbamidperoxid auf das Baby."

Im aktuellen "Baby und Familie"-Heft erklären Experten, welche Beauty-Anwendungen für Schwangere geeignet sind und womit sie besser warten sollten.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 1/2019 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Baby und Familie
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie