Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Die Pubertät geht vorüber, die Akne bleibt - Umfrage: Jeder Siebte in Deutschland zwischen 20 und 39 klagt über Pickel, Pusteln und Co.

Baierbrunn (ots) - Pickel, Pusteln und Mitesser im Gesicht - bei vielen Bundesbürgern ist damit nach der Pubertät noch lange nicht Schluss. Jeder siebte 20- bis 39-Jährige (14,3 Prozent) neigt nach eigenen Angaben zu Hautunreinheiten und Akne, wie eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie" ergab. Von den 14- bis 19-Jährigen berichtet jeder Vierte (25,3 Prozent) von Hautunreinheiten und Akne. Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.963 Frauen und Männern ab 14 Jahren. Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Baby und Familie" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: