Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Probleme durch Schwangerschaft und Wechseljahre - Umfrage: Von Blasenschwäche sind vor allem Frauen betroffen

Baierbrunn (ots) - Die Probleme beginnen oft in der Schwangerschaft oder nach den Wechseljahren: Von Blasenschwäche beziehungsweise Inkontinenz sind überdurchschnittlich häufig Frauen betroffen. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" leidet jede fünfte Frau (20,1 %) unter solchen Problemen, bei den Männern ist es lediglich jeder Elfte (8,7 %). Dabei berichten viele der betroffenen Frauen (21,7 %), bei ihnen sei die Inkontinenz nach den Wechseljahren aufgetreten. Bei jeder Siebten (15,1 %) haben die Probleme durch die Schwangerschaft begonnen. Auch Blasenentzündungen (mindestens einmal jährlich) treten wesentlich häufiger bei Frauen auf als bei Männern (Frauen: 12,1 %; Männer: 1,8 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.977 Personen ab 14 Jahren, darunter 1.012 Frauen und 965 Männer.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Baby und Familie" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: