Qualys

Neuer Patch Report von Qualys unterstützt die Zusammenarbeit zwischen IT-Security- und Operations-Teams

München (ots) - Das neue Feature von QualysGuard konsolidiert und priorisiert Sicherheitspatches für sämtliche Assets im Unternehmen, damit Schwachstellen schnell beseitigt werden

Qualys®, Inc., führender Anbieter von On-Demand-Lösungen für das Management von IT-Sicherheitsrisiken und Compliance, hat seine Lösung QualysGuard® Vulnerability Management jetzt um das Feature "Patch Report" erweitert. Der Patch Report wird den Kunden helfen, Patches zu ermitteln und zu installieren, um Schwachstellen zu beseitigen. Der Patch Report umfasst priorisierte Listen mit Sicherheitspatches, die auf bestimmte Asset-Gruppen angewandt werden müssen, und spart dabei unnötige Patches.

"Wir sind vom neuen QualysGuard Patch Report begeistert, weil wir damit ein Tool an die Hand bekommen, das uns hilft, richtig zu patchen", sagt Joe Bennett, Director of Information Security bei CredAbility. "Wir erstellen Berichte, um die Beseitigung entdeckter Schwachstellen zu verfolgen. Mit dem Patch Report können wir genau sehen, wie viele Patches installiert wurden und welche Schwachstellen beseitigt wurden."

Das neue Feature QualysGuard Patch Report bietet folgende Vorteile:

- Erspart den Anwendern die manuelle Arbeit und Zeitaufwand, um ermittelte Schwachstellen durchzugehen und zu klären, welcher Patch welche Lücke schließt.

- Liefert präzise, leicht verständliche Berichte mit zusammengefassten Patch-Informationen für Sicherheits- und andere Mitarbeiter: Systemadministratoren, IT- oder IT-Operations-Personal

- Bietet eine unkomplizierte Benutzeroberfläche, auf der die Anwender flexibel praxisrelevante Patch-Reports erzeugen können, die nach Host, Patch, Betriebssystem oder Asset-Gruppe geordnet sind.

- Bietet fest einstellbare Suchfilter, sodass jedesmal, wenn der Benutzer einen Bericht generiert, die aktuellsten Patchinformationen auf Basis der jüngsten Scans und Knowled-geBase-Updates geliefert werden.

"Security- und Operations-Teams sind oft voneinander abgeschottet. Doch beim Schwachstellenmanagement arbeiten sie zusammen, um zu entscheiden, was gepatcht werden muss, um die Gefahr von Dienstunterbrechungen zu verringern", so Scott Crawford, Research Director bei EMA.

Verfügbarkeit

Das neue, sofort verfügbare Feature Patch Report ist die jüngste Erweiterung der branchenführenden Schwachstellenmanagement-Lösung QualysGuard Vulnerability Management, die in mehr als 4.000 Unternehmen weltweit eingesetzt wird. QualysGuard automatisiert das Netzwerk-Auditing und Schwachstellenmanagement einschließlich Netzwerkerkennung und Netzwerk-Mapping, Priorisierung von Assets, Berichterstattung über die Schwachstellenanalysen sowie Nachverfolgung der Schwachstellenbeseitigung je nach Geschäftsrisiko.

Pressekontakt:

Ursula Kafka für Qualys
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
++49 89 76759434
info@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: Qualys, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Qualys

Das könnte Sie auch interessieren: